Raja-Gruppe: Neue Direktorin für CSR und nach...
Raja-Gruppe

Neue Direktorin für CSR und nachhaltige Entwicklung

Die Raja-Gruppe führt unter der Leitung von Brigitte Thieck eine Abteilung für Corporate Social Responsibility und nachhaltige Entwicklung ein.

Mit Geschäftsführerin Danièle Kapel-Marcovici als direkte Vorgesetzte wird Thieck zugleich Mitglied des Vorstandes der Gruppe. Diese Ernennung spiegelt die strategische Bedeutung von CSR für die Entwicklung der Raja-Gruppe wider.

Brigitte Thieck übernimmt dadurch die Verantwortung für die Entwicklung und das Management der CSR-Strategie in den insgesamt 26 Tochtergesellschaften und 19 Ländern, in denen die Gruppe tätig ist. Als Direktorin für CSR und nachhaltige Entwicklung wird sich Thieck insbesondere auf die Minimierung der CO2-Emissionen, die Beschaffungspolitik und die Entwicklung eines nachhaltigen Produktportfolios konzentrieren. Das schließt Verpackungen ein, die zu 100 % recycelt und recycelbar sind und in Europa hergestellt werden.

Zu diesem Zweck wird Thieck mit den verschiedenen Managementabteilungen des Unternehmens sowie ihren Interessengruppen zusammenarbeiten, darunter die Kunden, Lieferanten, Finanzpartner und Verbände der Gruppe. Gemeinsam mit der Abteilung für CSR und nachhaltige Entwicklung wird Brigitte Thieck mit dem klaren Ziel arbeiten, die Gruppe zum europäischen Marktführer in ihrem Sektor in Bezug auf CSR zu entwickeln.

„CSR ist eine strategische Angelegenheit für die Raja-Gruppe”, erklärt Geschäftsführerin und Präsidentin Danièle Kapel-Marcovici. „Mit der Entwicklung der Gruppe wurde es unabdingbar, eine eigene Abteilung einzurichten, die eine europäische CSR-Politik verwalten und umsetzen kann. Wir wollen unseren Teams die beste Lebensqualität am Arbeitsplatz bieten, unsere Bemühungen um die Gleichstellung der Geschlechter verstärken, unseren ökologischen Fußabdruck minimieren und unseren Kunden helfen, ihre eigenen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Brigittes Ernennung reflektiert unser Bestreben, in unserem Sektor mit gutem Beispiel voranzugehen”.

stats