Multivac-Tochtergesellschaft: Neuer Geschäfts...
Multivac-Tochtergesellschaft

Neuer Geschäftsführer bei TVI

Michael Lang hat zum 1. Oktober 2022 die Geschäftsführung der TVI Entwicklung und Produktion GmbH übernommen.

Als Nachfolger von Alois Allgaier plant Lang, Maschinen-Portfolio, Automations-Kompetenz und Digitalisierung der Multivac-Tochter weiter auszubauen, um der steigenden Nachfrage der Lebensmittelindustrie nach Turnkey-lösungen gerecht zu werden.

„Mit Michael Lang übernimmt eine langjährige und erfahrene Führungskraft der Multivac-Gruppe die Leitung der Tochtergesellschaft TVI Entwicklung und Produktion GmbH“, sagt Christian Traumann, Geschäftsführender Direktor bei Multivac. Lang hatte nach dem Ingenieurstudium der Feinwerktechnik zunächst verschiedene Führungsfunktionen in der Maschinenbauindustrie inne. Nach Abschluss seines Studiums Master of Business Administration (MBA) trat der heute 56-jährige dann im Juni 2007 bei Multivac ein – als Leiter des Geschäftsbereichs Automatisierungstechnik. Später wurde er Hauptbereichsleiter der neu gegründeten Sparte Systeme. 2020 schließlich Executive Vice President Technics der neuen Business Unit Food Medical & Consumer Solutions (FMCS). „Wir freuen uns, dass Herr Lang die Herausforderung angenommen hat und wünschen ihm viel Erfolg in seiner neuen Funktion“, so Traumann.

„Weiteres Wachstum der TVI vorantreiben“

„Wir erleben in den letzten Jahren, dass in der Lebensmittelindustrie die Nachfrage nach Automatisierungslösungen massiv ansteigt“, sagt Michael Lang. „Deshalb werden wir das Maschinen-Portfolio von TVI weiter ausbauen und neue Automatisierungslösungen entwickeln – mit Sensorik, übergeordneten Steuerungen und intelligenter Software.“ Ein Bereich, in dem Lang Erfahrung mitbringt. Seit seinem Eintritt bei MULTIVAC verantwortete der Ingenieur und Manager maßgeblich den Aufbau und Ausbau des Portfolios an automatisierten Lösungen.

TVI-Geschäftsführer Alois Allgaier tritt in den Ruhestand

Michael Lang tritt die Nachfolge von Alois Allgaier an, der als Geschäftsführer der TVI Entwicklung und Produktion GmbH in den Ruhestand tritt. Allgaier trat im Januar 2003 in das Unternehmen am Standort Wolfertschwenden ein und übernahm die Leitung des Bereichs Steuerungstechnik. Als Leiter des Synergieteams Technik leistete er später einen wichtigen Beitrag zur Integration der 2017 erworbenen Tochtergesellschaft TVI. Im Juli 2018 wurde Allgaier Geschäftsführer der TVI. „Wir danken Alois Allgaier für seine langjährige erfolgreiche Arbeit und sein Engagement für Multivac und insbesondere für die Leistungen als Geschäftsführer der TVI“, so Traumann. „Wir verabschieden Herrn Allgaier in den wohlverdienten Ruhestand und wünschen ihm für seine persönliche Zukunft alles Gute.“

 


stats