Label Expo Asia 2022 wird verschoben: Covid i...
Label Expo Asia 2022 wird verschoben

Covid in China bremst Messe aus

Die Labelexpo Asia 2022 wird auf 2023 verschoben, das teilte der Organisator Tarsus Group mit.

Die Messe wird nun vom 5. bis 8. Dezember 2023 im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) in China stattfinden. Ursprünglich sollte die nächste Labelexpo Asia vom 7. bis 10. Dezember 2022 in Shanghai, China, ausgetragen werden. Kevin Liu, Direktor der Labelexpo Asia, kommentierte: „Leider haben wir uns aufgrund der anhaltenden Unsicherheiten im Zusammenhang mit Covid und der weiteren Ungewissheit über die Eröffnung von Veranstaltungen in Shanghai schweren Herzens dazu entschlossen, die Messe auf das nächste Jahr zu verschieben.

Jade Grace, Portfoliodirektorin der Labelexpo Global Series, fügte hinzu: „China ist ein globaler Schlüsselmarkt für Etiketten- und Verpackungsdrucktechnologie, und die Labelexpo Asia in Shanghai bleibt unsere wichtigste Veranstaltung in dieser Region. Wir freuen uns darauf, im Jahr 2023 zurückzukehren.“

Die letzte Ausgabe der Labelexpo Asia im Jahr 2019 zog über 23.000 Besucher aus 90 Ländern an und war damit die zweitgrößte Besucherveranstaltung im Kalender der Labelexpo Global Series.

stats