Heinzel Group: Wird strategischer Investor in...
Heinzel Group

Wird strategischer Investor in Paraguay

Heinzel Holding GmbH und Paracel S.A. haben eine Investitionsvereinbarung abgeschlossen, wonach Heinzel strategischer Eigenkapitalinvestor in Paracel, einem Aufforstungs- und Zellstofffabrikprojekt in Paraguay, Südamerika, wird.

Paracel hat nunmehr Kapitalzusagen von einer Gruppe paraguayischer und europäischer Unternehmerfamilien erhalten. Die Investition der Heinzel Group komplettiert das erforderliche strategische Eigenkapital für das Projekt. Heinzel wird bei Projektabschluss 25 % der Anteile an Paracel halten.

Paracel verfügt über mehr als 180.000 Hektar Land zur Aufforstung im Norden Paraguays und plant, 1,8 Millionen Tonnen Eukalyptus-Zellstoff pro Jahr zu produzieren. Seit dem Projektstart Ende 2018 hat das Pionierprojekt wichtige Meilensteine erreicht: Paracel hat bereits mehr als 16.000 Hektar Wald bepflanzt, die Planung der Zellstofffabrik abgeschlossen, die Baugenehmigung erhalten sowie die erforderlichen Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfungen abgeschlossen und mit umfangreichen Erdarbeiten auf dem Fabriksgelände begonnen. Als eines der größten Aufforstungsprojekte der Welt, bei dem mehr als 100 Millionen Bäume gepflanzt werden, hat es auch die wissenschaftliche Dokumentation des resultierenden CO2-Bindungseffekts abgeschlossen.

Steigerung der Biodiversität in der Region

„Wir sind stolz darauf, an diesem bahnbrechenden Projekt für nachhaltige Forstwirtschaft und Zellstoffproduktion in Paraguay mitzuwirken“, sagt Sebastian Heinzel, CEO der Heinzel Group. „Paracel wird nicht nur die faserbasierten Produkte der Zukunft liefern, sondern trägt schon jetzt zum Kampf gegen die Erderwärmung bei und arbeitet darüber hinaus aktiv an der Steigerung der Biodiversität in der Region. Wir werden unser industrielles Know-how und unsere langjährige Erfahrung auf den globalen Zellstoffmärkten einbringen, um diesem Projekt zum Erfolg zu verhelfen."

Im Projekt schließt sich die Heinzel Group einer Gruppe paraguayischer Unternehmerfamilien an. Gründer und größten Aktionär von Paracel ist die Zapag Gruppe. „Wir hätten keinen besseren Partner als Heinzel finden können, um unsere Vision für die Zukunft Paraguays zu verwirklichen“, sagt Blas Zapag, Präsident der Zapag Group. Per Olofsson, der den Paracel- Mitbegründer und Projektentwickler Girindus Group aus Schweden vertritt, fügt hinzu: „Jetzt sind wir bereit, Paracel auf die nächste Stufe zu heben. Heinzel vervollständigt das Top-Team erfahrener Fachleute, das wir aufgebaut haben.“

Über die Heinzel Group

An vier Standorten in Europa produziert die Heinzel Group Marktzellstoff, Verpackungspapier und Zeitschriftenpapier und handelt mit Zellulose, Papier, Recyclingfasern und Verpackungslösungen. Die Heinzel Group ist mit ihren Produktionsgesellschaften Zellstoff Pöls, Laakirchen Papier, Raubling Papier und Estonian Cell einer der bedeutendsten Zellstoff- und Papierproduzenten in Mittel- und Osteuropa.

 

 

stats