Sappi launcht transluzente Papiersorte: Mit D...
Sappi launcht transluzente Papiersorte

Mit Durchblick zu mehr Nachhaltigkeit

Mit Crystalcon erweitert Sappi sein Sortiment von nachhaltigen Verpackungspapieren. Im Zusammenspiel mit dem heißsiegelfähigen Sappi Seal Silk liefern beide Materialien eine recyclingfähige und einfach umzusetzende Verpackungslösung für diverse Food- und Non-Food-Anwendungen.

Hersteller stehen aktuell vor einer Herausforderung: Verbraucher wünschen sich zunehmend nachhaltigere Verpackungslösungen. Gleichzeitig möchten sie beim Gang durch die Supermarktregale den Produktinhalt direkt begutachten können. Oft werden für derartige Verpackungen jedoch Folien eingesetzt. „Für solche Anforderungen bieten wir durch eine Kombination von Sappi Seal mit Crystalcon eine nachhaltige und recyclefähige Verpackungslösung an", erklärt Kerstin Dietze, Key Account Manager Packaging Solutions.

Eine nachhaltige Verpackungslösung ergibt sich im Zusammenspiel von Crystalcon mit Sappi Seal Silk aus dem Bereich Functional Paper Packaging. Die Seal-Papiere sind über die übliche Papierentsorgung recycelbar und besitzen gute Heißsiegeleigenschaften. Über die Siegelschicht lässt sich das neue transluzente Papier einfach gegen das Sappi Seal siegeln.

Crystalcon ist ein ungestrichenes, kompostierbares, transluzentes Papier, das sowohl für den Food- als auch für den Non-Food-Bereich geeignet ist. „Überall dort, wo keine hohen Barrieren benötigt werden, aber eine Sichtbarkeit des Produktes wichtig ist, kann das Papier überzeugen", fügt Kerstin Dietze hinzu. Von Nudeln und Reis über Magazine bis hin zu Sichtfenstern in Briefumschlägen oder Verkaufsverpackung von Grußkarten: Die Anwendungsmöglichkeiten seien vielfältig. Die neue Lösung sei zwar nicht komplett durchsichtig, ermögliche aber genug Einsicht, um das verpackte Produkt gut zu erkennen.

stats