Nette GmbH: „Für ein nachhaltigeres Außer-Hau...
Nette GmbH

„Für ein nachhaltigeres Außer-Haus-Geschäft“

Das Angebot des Unternehmens umfasst aktuell 12 verschiedene Mehrweg-Produkte.

Ab dem 1. Januar 2023 tritt die Novelle des Verpackungsgesetzes (VerpackG2, §33, §34) in Kraft. Konkret bedeutet die Gesetzesänderung eine Mehrwegangebotspflicht für alle gastronomischen Betriebe mit einer Ladenfläche von über 80 qm und mehr als fünf Mitarbeitern sowie für alle Filialen von Gastro-Ketten. Doch passende Angebote für Gastrobetriebe und Verbraucher seien bisher Mangelware, erklärt die Nette GmbH. Mit dem neuen Mehrwegangebots circ – Nette Mehrweg biete der Verpackungsspezialist Nette jetzt eine innovative Verpackungslösung für den To-Go- und Delivery-Bereich.

„Wir haben bereits seit 2017 mit unserer Produktlinie 'Nette natürlich!' Verpackungen aus nachwachsenden und recycelten Rohstoffen im Angebot. Mit circ - Nette Mehrweg nutzen wir nun unsere Expertise und gehen einen Schritt weiter. Wir sind überzeugt, dass wir mit unserem durchdachten und vielfältigen Mehrweg-Sortiment einen Beitrag für ein nachhaltigeres Außer-Haus-Geschäft leisten können", so Frank Hilgenberg, Geschäftsführer der Nette GmbH.

Erstmals bietet der Spezialist für Verpackungslösungen seinen Kunden im Take-away und Delivery-Geschäft seine verkaufsstärksten Produkte im To-Go-Bereich wie Kaffeebecher, Burger- und Menüboxen sowie Multi-Cups und Food-Bowls als Mehrweglösung an. Das neue circ Mehrwegangebot könne dabei einen geschlossenen Mehrwegkreislauf abbilden: von der Herstellung über die Nutzung des Produkts im Alltag bis zur Rücknahme der Verpackung nach Ablauf des Produkt-Lebenszyklus und hin zum vollständigen Recycling. Mit der Erweiterung seines Sortiments könne die Nette GmbH seinen Kunden jetzt sowohl Einweg- als auch Mehrweg-Lösungen aus einer Hand anbieten - ein deutliches Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt.

Das Angebot von circ - Nette Mehrweg umfasst aktuell 12 verschiedene Mehrweg-Produkte: vom To-Go-Becher (0,2, 0,3 und 0,4 Liter, doppelwandig) über Burger-Box (Größe M und XL) und Multi-Cup (480 und 750 ml) bis hin zur Food-Bowl (750 und 1.200 ml) und Menübox (ungeteilt, 2- und 3-geteilt).

Nachhaltige und umweltschonende Materialien

Alle circ-Produkte sind aus dem Monomaterial-Polypropylen hergestellt und damit zu 100 Prozent recycelbar, heißt es. Das Material sei BPA-frei, lebensmittelecht, geruchs- und geschmacksneutral und komme ganz ohne gefährliche Weichmacher aus. Neben dem besonders leichten Gewicht seien die Produkte bruchsicher und werden mit einem Deckel aus hochwertigem High Clarity Polypropylen verschlossen, der einen Blick auf den Inhalt erlaubt (außer Burger-Box).

Die Nette GmbH ist seit mehr als 70 Jahren eines der führenden Unternehmen für Verpackungslösungen im Außerhausmarkt, dem Lebensmittelhandel und der Industrie. Ein Kernbereich ist dabei die Spezialisierung auf individuelle Lösungen für Bäckereien, Fleischereien sowie Imbiss- und Gastronomiebetriebe, Partyservice und für die System-Gastronomie. Das 1952 als Firma Karlheinz Nette Papiergroßhandel in Göttingen gegründete Familienunternehmen betreibt heute weitere Standorte in Hamburg und Leipzig und beschäftigt rund 150 Mitarbeiter.



 

stats