Deufol : Fokussiert sich weiter auf das Kerng...
Deufol

Fokussiert sich weiter auf das Kerngeschäft

Deufol, globaler Dienstleister für industrielle Verpackungs- und Supply-Chain-Lösungen mit Sitz in Hofheim, setzt seine Fokussierung auf globale Industriedienstleistungen fort.

In diesem Zuge wurde auf der einen Seite die Deufol Italia spA mit dem Konsumgütergeschäft in Italien an einen Spezialisten der Branche veräußert, welcher für neue Investitionen und Expansionsmöglichkeiten sorge. Gleichzeitig wurde auf der anderen Seite die Deufol Airport Services GmbH, die Air-Cargo-Container Reparaturdienste erbringt, an ein Internationales Unternehmen aus der Luftfracht-Branche abgegeben, das sich auf den Bereich der Air-Cargo-Container-Reparatur spezialisiert hat.

In Italien wird sich Deufol am Standort Roverbella seine spezialisierten Dienstleistungen wie die Verpackung von Industriegütern und ergänzenden Services konzentrieren und diese weiter ausbauen. Der norditalienische Standort aus der Nähe von Verona wurde dazu aus der bisherigen Deufol Italia herausgelöst und ist nunmehr Teil der Deufol Süd. Mit dem gestärkten Fokus strebe Deufol dort in Zukunft ein starkes Wachstum in der prosperierenden Region Norditaliens an. Insgesamt werde Deufol damit seine Angebotstiefe für Auftraggeber in dem Kerngeschäft in Italien deutlich erhöhen, da die italienischen Aktivitäten zukünftig stärker mit anderen Standorten verzahnt werden und der Süden Europas stärker in den Fokus der Vertriebsaktivitäten gestellt wird.

Fokus: luftfrachtgerechte Verpackung

Parallel zum Verkauf der Deufol Airport Services GmbH stärkt die Deufol-Gruppe auch die Industriedienstleistungen im Rhein-Main Gebiet und für Luftfrachtdienstleistungen. Mit dem neuen Airport Hub der Deufol Südwest GmbH in Hofheim (Wallau) stehe man Kunden nunmehr verstärkt bei anfallenden Aufgaben rund um den Luftfrachttransport und der luftfrachtgerechten Verpackung zur Seite. Am Standort in Hofheim biete man zudem eine breite Palette von Verpackungs- und Industriedienstleistungen an und werde zunehmend auch Services in der Gefahrgutabwicklung in der Region leisten.



 

stats