Suche nach:

Ihre Suche zu nachhaltig und News und Bioökonomie ergibt:

772 Suchtreffer
News

DUH bündelt Allianz für Mehrwegflaschen

03.05.2015 Mehrwegflaschen schonen natürliche Ressourcen, vermeiden Verpackungsmüll und tragen zum Klima- und Umweltschutz bei. Deutschland verfügt über das größte und vielfä ...
News
Schütz

Coatings sauber und sicher verpacken

22.04.2015 Vom 21. bis 23. April 2015 treffen sich im Messezentrum Nürnberg Hersteller von Farben, Lacken, Klebstoffen, Dichtmassen und bauchemischen Materialien, um sich über neueste Entwicklungen am Markt auszutauschen. Wichtiges Kriterium: Diese Produkte wollen nicht nur präzise hergestellt, sondern auch gut verpackt und sicher transportiert und verarbeitet werden. Innovative Verpackungen für Coatings präsentiert die Schütz GmbH & Co. KGaA am Stand 5-416 in ...
News
DUH

Coca-Cola plant Ausstieg aus Mehrwegsystem

19.02.2015 Nach Informationen der Deutschen Umwelthilfe plant Coca-Cola den Ausstieg aus dem Mehrwegsystem. Nach Berechnungen der DUH  würde die Mehrwegquote von Coca-Cola mit der jetzt bekannt gewordenen Umstellung von 56 auf 42 Prozent sinken. Der Konzern will seine 0,5 sowie 1,5 Liter Mehrwegflaschen gegen Einweg-PET-Flaschen und Getränkedosen austauschen.
News
BMEL

Forschungsverbund biobasierte Kunststoffe

18.02.2015 Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert über seinen Projektträger, die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR), den Forschungsverbund ...
News
O-I

Neuer Managing Director für Europa

20.01.2015 Owens-Illinois (O-I) hat am 20. Januar 215 bekannt gegeben, dass Vitaliano Torno mit sofortiger Wirkung die Funktion des Managing Director für O-I Europa übernimmt. Torno übernimmt somit die leitende Führungsposition von Erik Bouts bei O-I in Europa und berichtet zukünftig an Andres Lopez, President of Glass Containers und Chief Operating Officer.
News

Verpackung als Qualitätsfaktor

19.01.2015 Die Food-Branche stellt hohe Ansprüche an die Produktion und den Transport von Lebensmitteln. Da IBCs meist zu Beginn der Lebensmittelkette eingesetzt werden, z. B. für Konzentrate, Vorprodukte und Nahrungsrohstoffe, kann jede noch so geringe Beeinträchtigung einen enormen Multiplikationseffekt nach sich ziehen. Sicherheit auf höchstem Niveau ist daher ein Garant für Qualität – von der Produktion über den Transport bis zum Verkauf.
News
Schütz

Werk in Frankreich eröffnet

02.12.2014 Am 28. November wurde der zweite Schütz Standort in Frankreich offiziell eröffnet. Das neue Werk ist Teil der Strategie, die Liefersicherheit und -flexibilität für Schütz Kunden weltweit kontinuierlich zu erhöhen. Bereits seit Mai wird der Süden des Landes von dort aus mit IBCs beliefert. Nun wurde der neue Schütz France Standort feierlich mit 150 Gästen eingeweiht.
News
FNR

Biokunststoffe mit Rapid Prototyping verarbeiten

09.11.2014 Die Hochschule Merseburg hat eine Versuchsanlage zum Rapid Prototyping mit Biokunststoffen entwickelt. Diese für die Industrie wichtige Technologie konnte bislang mit Biopolymeren nicht genutzt werden. Auf der Versuchsanlage, die das Fused Extrusion Prototyping-Verfahren anwendet, ließen sich im Projekt verschiedene biogene Kunststoffe u. a. aus Polymilchsäure, Stärke, biobasiertem Polyamid und biobasiertem Polyurethan bis 300°C verarbeiten.
News

Pilotbioraffinerie erzeugt Kunststoffe aus Zucker und Lignin

20.10.2014 In den letzten vier Jahren wurde am Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse (CBP) in Leuna eine Pilotbioraffinerie zum Aufschluss von Laubholz aufgebaut und die Verwertbarkeit der erzeugten Zwischenprodukte C5- und C6-Zucker sowie des Lignins untersucht. In der Bioraffinerie ließ sich schwefelfreies Lignin erzeugen und zur Herstellung von Polymeren für Harze, Polyurethane und PU-Schäume nutzen. Bis zur Marktreife sind allerdings noch ...
News
DUH

Aktion für Kennzeichnungspflicht von Getränkeverpackungen

01.08.2014 Mehrweg- und Einwegprodukte sind für Verbraucher beim Getränkekauf kaum zu unterscheiden. Deshalb fordern die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) und mehrwegorientierte Verbände der Getränkewirtschaft mehr Transparenz in Form einer Kennzeichnungspflicht für Einweg- und Mehrweggetränkeverpackungen. Verbraucher, Händler und Unternehmer ruft das Bündnis unter dem Motto „Mehr Durchblick, mehr ...

Newsletter bestellen