Bobst Days 2021 finden von 7.–10. Juni statt
Virtuelle Veranstaltung für die gesamte Branche

16.04.2021 Bobst wird Anfang Juni an vier Tagen ein umfangreiches Programm an Webinaren und Live-Diskussionen anbieten, das alle Aspekte der Etiketten- und Verpackungsproduktion abdeckt.

Die Bobst Days 2021 setzen auf viel Flexibilität im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung.
© Foto: Bobst
Die Bobst Days 2021 setzen auf viel Flexibilität im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung.

Die Bobst Days 2021 „Shaping the future of the packaging world“ finden von 7.–10. Juni statt. Jeder Tag wird sich auf einen Industriezweig konzentrieren, mit mehreren Veranstaltungen, in denen Technologien, Anwendungen und Dienstleistungen in den Bereichen Etiketten, flexible Verpackungen, Faltkarton oder Wellpappe behandelt werden.

Jean-Pascal Bobst, CEO von Bobst: „Während unserer Bobst Days 2021 freuen wir uns darauf, darüber zu diskutieren, wie wir gemeinsam als Branche die Zukunft der Verpackungswelt gestalten können. Obwohl wir natürlich enttäuscht sind, dass wir die Teilnehmer immer noch nicht zu einer realen Veranstaltung begrüßen können, ist es uns wichtig, mit all unseren Kunden und der gesamten Branche in Verbindung zu bleiben“.

Dieses Online-Event setzt auf Flexibilität: Die Teilnehmer können sich gemäß spezifischen Interessen für jedes angebotene Webinar zum jeweiligen Termin anmelden. Die Teilnehmer erhalten Einblicke, wie Bobst Konnektivität, Digitalisierung, Automatisierung und Nachhaltigkeit über alle Technologien hinweg umsetzt, um Verpackungshersteller bei der Optimierung ihrer Produktion zu unterstützen. Alle Webinare werden auf Englisch abgehalten. Live-Q&A-Sitzungen geben den Teilnehmern die Möglichkeit, den Referenten – zu denen auch Branchenexperten und Kunden gehören – Fragen zu stellen.

Montag, 7. Juni ist der Etikettenindustrie gewidmet. In Webinaren werden digitale Inkjet-, Flexo- und All-in-One-Technologien - Flexo- und Inkjetdruck - behandelt, um Etikettenverarbeiter bei der Optimierung ihrer gesamten Produktionslinie zu unterstützen.

Am Dienstag, dem 8. Juni, liegt der Schwerpunkt auf flexiblen Verpackungen, damit Verpackungshersteller Herausforderungen in Chancen verwandeln können. Zu den vorgestellten Lösungen gehören die neue Master CI Flexodruckmaschine, umweltfreundliche Laminate, One ECG-Druck und recycelbare Substrate, die neue Wege aufzeigen und Nachhaltigkeitsversprechen erfüllen.

Mittwoch, 9. Juni richtet sich an Verarbeiter in der Faltschachtelindustrie. Experten werden sich eingehend mit Innovationen in den Bereichen Druck, Stanzen und Faltkleben befassen. Dazu gehört auch die Präsentation einer neuen Heißfolienprägemaschine mit Querfolierfähigkeit für neue Veredelungstechniken.

Donnerstag, 10. Juni, ist für die Wellpappenverarbeiter reserviert. Hauptthemen sind die Optimierung der Produktionsfläche, Flexibilität und Automatisierung, um die Produktivität zu steigern und die Anforderungen des Online-Handels besser zu erfüllen.

Hier geht es zur Anmeldung.

stats