Podcast E-Commerce
„Der Fortschritt ist eine Schnecke“

15.11.2021 Im neuen Podcast „AUSGEpackT“ spricht packREPORT-Redakteur Matthias Laux mit Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des Instituts für Handelsforschung (IFH), Köln, über die wichtigsten Trends und Entwicklungen in Sachen E-Commerce, welche Packstoffe besonders profitieren – und wo die Reise mit Waren aus dem WWW noch hinführt.

Matthias Laux, Dr. Kai Hudetz (von links)
© Foto: Laux, IFH
Matthias Laux, Dr. Kai Hudetz (von links)

Es gilt eigentlich, saisonal bedingt, als das schwächste Quartal des ganzen Jahres: Doch 2021 kennen die E-Commerce-Umsätze auch im dritten Quartal nur einen Weg: den nach oben. Sie sind von Juli bis Oktober deutlich um 14,8 Prozent auf 22,194 Mrd. Euro gestiegen.

Beeindruckende Zahlen.

Für den E-Commerce ist es, so der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland, das wachstumsstärkste dritte Quartal seit fünf Jahren – und führt eine seit 2017 stattfindende Beschleunigung der Umsatzzuwächse fort. Aus Sicht der Verpackungsbranche ist das E-Commerce-Segment aktuell mit Sicherheit die spannendste Domäne – mit Abstand.

Im neuen Podcast „AUSGEpackT“ des packREPORT spricht Redakteur Matthias Laux mit Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des Instituts für Handelsforschung (IFH), Köln, über die wichtigsten Trends und Entwicklungen in Sachen E-Commerce, welche Packstoffe besonders profitieren – und wo die Reise mit Waren aus dem WWW noch hinführt.

Hören Sie rein unter: packreport.de/podcasts








 

stats