Onlineshop für Verpackungen hilft auch Startups
Smurfit Kappa meldet hohe Nachfrage

06.08.2021 Vor einem guten Jahr startete Smurfit Kappa seinen B2B-Onlineshop für Verpackungen. Seitdem gab es eine kontinuierliche Verkaufssteigerung und eine wachsende Anzahl an direkten Anfragen nach individuellen Produktionen.

© Foto: Smurfit Kappa

Insbesondere die Nachfrage nach kleinen Mengen war groß. Einer der Hauptgründe für den Erfolg sei der Anstieg beim Onlinehandel aufgrund der Corona-Krise, der dazu geführt habe, dass die Nachfrage nach Versandverpackungen angestiegen ist, so das Unternehmen. Ebenfalls gab es eine hohe Nachfrage im Standard-Faltkistenbereich.

Des Weiteren ist die gute Entwicklung auch darauf zurückzuführen, dass aufgrund der generellen Papierknappheit am Markt Schwierigkeiten für Unternehmen bestehen, an Verpackungsmaterial zu kommen. Insbesondere hier konnte der Onlineshop die Nachfrage durch Lieferungen ab Lager und in standardisierten Produktkategorien und Größen befriedigen.

Die Erfahrungen des ersten Jahres mit dem Onlineshop haben Smurfit Kappa viele Erkenntnisse gebracht. Aktuell wird weiter an der Verbesserung der Customer Journey sowie an technischen Prozessen gearbeitet, um Besuchern und Kunden eine noch bessere User-Experience zu bieten.

Der Webshop verfügt über ein breites Angebot an standardisierten Verpackungen für alle Einsatzbereiche sowie spezialisierte Lösungen für die Sektoren E-Commerce, Industrie und Konsumenten. Dabei lassen sich die Produkte bereits in Klein- und Kleinstmengen bestellen. Geliefert wird frei Haus binnen weniger Werktage. Die Produkte lassen sich in drei Kategorien einteilen:

  • Kartonagen: Faltkartons, Fleisch- und Fisch-Verpackungen, Gefahrgut-Kartonagen, Paletten-Container, Steigen/Trays, Umzugskisten, Versandverpackungen, Wein- und Geschenkverpackungen; alle Kartonagen sind unter natürlichen Bedingungen zu 100% biologisch abbaubar,
  • Polstern & Schützen: Füllmaterial, Kantenschutz, Folien, Landungssicherung,
  • Kleben & Verschließen: Klebebänder.

Der Boxfinder hilft dabei als intelligenter Assistent bei der Suche nach den gewünschten Produkten.

Darüber hinaus können kleine Unternehmen wie zum Beispiel Startups vom eShop profitieren, da sie nicht nur Verpackungen bestellen können, sondern auch eine ausführliche Beratung erhalten. Diese hilft ihnen, sich dem unterschätzten Thema ‚Verpackungen‘ professionell zu nähern, was nicht Teil des Kerngeschäfts der Startups ist. Dabei lernen sie, dass beispielsweise individuelle Fertigungen über den Shop möglich sind, dass aber in der Anfangsphase und für eine gewisse Zeit Standardlösungen häufig deutlich kosteneffizienter und besser geeignet sind.

stats