Palettieren und Automation
Informatives aus dem Hause Roteg

29.04.2021 Erstmalig gibt Roteg eine Broschüre rund um das Thema Roboter und Automation heraus. Die erste Ausgabe gibt Einblicke in die Funktion der Systeme und deren Nutzen für den industriellen Einsatz.

© Foto: Roteg

Darin wird das 4-Achs-System des Paro-Palettierroboters neben vielen weiteren interessanten Themen vorgestellt. Außerdem informieren Anwenderberichte aus erster Hand die Leser über den Einsatz der Systeme im laufenden Betrieb. Die Roteg-Kunden Freeze-Dry Foods, Katjes und Avon stellen Ihre Projekte vor und präsentieren interessante Fakten über das eigene Unternehmen und die Automation in Bezug auf die Palettierung.

Die Leser können sich auf mehr spannende Berichte freuen, denn es liegen bereits weitere Zusagen von anderen interessierten Unternehmen vor. Außerdem sind Artikel zu den Themen: Greiferentwicklung, Fördertechnikkonstruktion oder Depalettierung von Glaslagen in der Broschüre enthalten. Die Funktion der Komponenten wird in reich bebilderten Beiträgen ausführlich beschrieben. Besonders interessante Merkmale und Vorteile für den Kunden sind in diesen Beiträgen gesondert gekennzeichnet. Somit verschafft sich der Leser auf diese Weise einen schnellen und guten Überblick. Ihm werden konkrete Informationen für seine eigene Planung an die Hand gegeben.

Eine der Stärken von Roteg ist die Vereinigung aller Abteilungen unter einem Dach. Alles aus einer Hand bedeutet für den Kunden maximale Flexibilität und schnelle Reaktion. Die Abteilungen Entwicklung und Produktion geben dem Leser exklusive Einblicke in Ihre Arbeit und die Vorteile der entwickelten Systeme.

Zusammengefasst lässt sich sagen, diese Broschüre stellt dem interessierten Leser alle Informationen und Fakten zur Verfügung um im eigenen Unternehmen die Automatisierung in der Intralogistik weiter voran zu treiben.

Weitere Informationen zum Magazin finden hier.

stats