Sebastian Walter geht an Bord
Universal Robots hat neuen Vertriebsleiter

09.03.2021 Universal Robots (UR) hat Sebastian Walter zum Head of Sales Western Europe ernannt. In der neuen Position ist Walter seit dem 01. März 2021 für das Vertriebsgeschäft in den wichtigen Absatzmärkten Deutschland, Österreich und Schweiz verantwortlich.

© Foto: UR

„Ich freue mich sehr über die neue Verantwortung und die mir übertragenen Aufgaben“, kommentiert der langjährige Vertriebsprofi die Ernennung. „Ich werde mich darauf konzentrieren, die Markführerschaft von Universal Robots weiter auszubauen und die Robotik einem noch größeren Kundensegment zugänglich zu machen. Es ist spannend zu sehen, wie unsere Produkte in praktisch jedem produzierenden Gewerbe angewendet werden können.“

Walter begann seine Karriere bei Universal Robots Anfang 2017 als Business Development Manager. Bereits ein Jahr später avancierte er zum Channel Development Manager. In dieser Zeit übernahm der Sales-Profi eine zentrale Rolle beim Ausbau der Vertriebsstruktur von Universal Robots in seinem Zuständigkeitsgebiet. Dazu Andrea Alboni, General Manager Western Europe: „Sebastian Walter war maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich die Region Baden-Württemberg zu einem der performantesten Märkte für Universal Robots weltweit entwickelt hat. Von großer Bedeutung war nicht zuletzt auch die Integration von Distributoren, Integratoren und OEMs.“

Auch für Walter ist das Partnernetzwerk die Grundlage für die positive Geschäftsentwicklung der vergangenen Jahre: „Die Erfolge wären ohne unsere Partner nicht möglich gewesen. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen profitieren von diesem Netzwerk“, so der neue Head of Sales Western Europe. Das gelte ganz besonders für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) mit ihrer hohen Dichte an mittelständischen Unternehmen. „Aber auch dem gesamten Team von Universal Robots gebührt mein Dank, den Kolleginnen und Kollegen, die uns alle tagtäglich mit ihrer Motivation und Tatkraft beeindrucken“, resümiert Walter.

Vor seinem Engagement beim Cobot-Pionier war Walter als Vertriebsingenieur bei Leuze, einem internationalen Sensorexperten in der Automatisierungstechnik aus Owen, tätig. Walter hat einen Abschluss als Bachelor of Applied Science von der Hochschule Karlsruhe.

stats