Schubert Packaging Systems
Johannes Schubert wird neuer Geschäftsführer

24.06.2021 Schon sein Vater Gerald Schubert war als verantwortlicher Geschäftsführer der Schubert Packaging Systems GmbH tätig. Jetzt tritt der 31-jährige Sohn Johannes Schubert in seine Fußstapfen.

 Von links nach rechts: Olaf Horrenberger und Johannes Schubert (Geschäftsführung Schubert Packaging Systems GmbH) und Peter Gabriel (Kaufmännischer Geschäftsführer der Gerhard Schubert GmbH).
© Foto: Schubert
Von links nach rechts: Olaf Horrenberger und Johannes Schubert (Geschäftsführung Schubert Packaging Systems GmbH) und Peter Gabriel (Kaufmännischer Geschäftsführer der Gerhard Schubert GmbH).

Ab 1. Juli 2021 übernimmt er eine Geschäftsführerposition in dem Tochterunternehmen des Crailsheimer Verpackungsmaschinenherstellers.

In der Gerhard Schubert GmbH wird Familie großgeschrieben. Auch die dritte Generation ist inzwischen beim innovativen Verpackungsmaschinenhersteller vertreten. Johannes Schubert, Enkel des Firmengründers Gerhard Schubert und Sohn von Gerald Schubert, ist selbst schon viele Jahre in dem Familienunternehmen tätig. Sein Großvater war es, der seinen Karriereweg prägte und ihm den Anstoß zu seiner erfolgreichen Karriere gab.

„Er riet mir damals, in unserem Familienunternehmen zu lernen. Von 2008 bis 2011 machte ich also am Stammsitz in Crailsheim eine Ausbildung zum Industriemechaniker. Wie jeder Auszubildende bei uns habe ich klein angefangen und es gab keine Sonderbehandlung für mich“, erzählt Johannes Schubert. Nach seiner Lehre war er als Projektleiter im Vertrieb tätig und übernahm die Verantwortung für mehrere internationale Großprojekte. In Schuberts Auslandsniederlassung in Charlotte (North Carolina), USA, sammelte er zusätzlich Auslandserfahrung, kehrte dann nach knapp zwei Jahren in seine Heimat nach Crailsheim zurück.

Johannes Schubert geht mit dem Wandel der Zeit

Zwei Jahre war er als Produktmanager für die Entwicklung des Schubert Flowmoduls verantwortlich und begleitete maßgeblich den erfolgreichen Markteintritt. Das Flowmodul ist ein Produkt-Meilenstein in der Unternehmensgeschichte der Gerhard Schubert GmbH. Die flexible und multifunktionale Schlauchbeutelmaschine kommt bei unterschiedlichsten Produkten zum Einsatz: Schokoriegel, Kekse, Kuchen, Schokoladenfiguren, Joghurtbecher oder auch Eiscreme werden in unterschiedlichsten Formatgrößen und Verpackungsmaterialien sicher verpackt.

Nächster Schritt in der Karriereleiter

Johannes Schubert erhält zwei erfahrene erfahrenen Schubert-Kollegen an die Seite. Peter Gabriel hat seine Funktion als Geschäftsführer der Schubert Packaging Systems GmbH nach 16 Jahren an den Mann aus der dritten Generation übergeben. Er steht dem Schubert-Sprössling jedoch weiterhin als kaufmännischer Geschäftsführer der Muttergesellschaft und zusammen mit dem langjährigen und erfahrenen Geschäftsführer von Schubert Packaging Systems Olaf Horrenberger als Mentor zur Seite. Olaf Horrenberger und Johannes Schubert führen ab Juli 2021 gemeinsam die Geschäfte der Schubert Packaging Systems.

Dass sein Enkel in die Geschäftsführerebene aufsteigt, freut Firmengründer Gerhard Schubert: „Ich bin stolz auf ihn und freue mich über sein Engagement. Ich bin mir sicher, dass auch die dritte Generation Schubert unsere Familienunternehmen weiterhin erfolgreich leiten wird. Ich wünsche Johannes einen guten Start und viel Erfolg.“

stats