Rüdiger Löhl geht in Rente
Eproplast-Mitgeschäftsführer Pesavento übernimmt

16.03.2021 Ende März dieses Jahres ist Rüdiger Löhl, der langjährige Geschäftsführer der Eproplast GmbH, zwar offiziell in Rente. Er wird dem auf die Produktion von PET-Flaschen spezialisierten Unternehmen weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung stehen.

Rüdiger Löhl, bis Ende März 2021 Geschäftsführer der Eproplast GmbH, hat maßgeblich den rasanten Erfolg des Unternehmens mitgestaltet.
© Foto: Eproplast
Rüdiger Löhl, bis Ende März 2021 Geschäftsführer der Eproplast GmbH, hat maßgeblich den rasanten Erfolg des Unternehmens mitgestaltet.

Die operative Leitung liegt zukünftig in den Händen des bisherigen Mitgeschäftsführers Modesto M. Pesavento, dessen Vater, Firmengründer Modesto R. Pesavento, ebenfalls noch aktiv die Geschicke des Unternehmens mitbestimmt, das 2020 sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr erlebte. 

Bis in die Mitte der 1980er-Jahre zurückreichende geschäftliche Kontakte zwischen Rüdiger Löhl und Modesto R. Pesavento haben maßgeblich die Entwicklung der 1998 gegründeten, zunächst auf die Kleinserien-Fertigung von Spritzgussteilen insbesondere für die Automobilindustrie konzentrierten Eproplast GmbH beeinflusst. Bereits im Jahr 2000 wurden gemeinsame Pläne für eine Produktionserweiterung geschmiedet.

Eproplast stieg zu dieser Zeit als relativ unerfahrener Neuling in das Geschäft mit PET-Behältnissen ein. Rüdiger Löhl blieb der Firma bis zu seinem 2007 erfolgten Eintritt als Geschäftsführer zunächst als Berater verbunden, wobei sich seine durch diverse Führungspositionen innerhalb der Kunststoffverarbeitungstechnik, u.a. bei den Spritzgießmaschinenherstellern Battenfeld und Dr. Boy, erworbene hohe Fachkompetenz als sehr hilfreich erwies.

Auch die Corona-Pandemie hat den wirtschaftlichen Erfolg nicht negativ beeinflusst. Ganz im Gegenteil. Die sprunghaft gestiegene Nachfrage nach Kunststoffflaschen insbesondere für Desinfektionsmittel hat die Auftragsbücher weiter gefüllt. So wurde 2020 zum bislang erfolgreichsten Geschäftsjahr der Eproplast GmbH. Ein positiver Trend, der sich aktuell fortsetzt und sich im Bau von weiteren Produktionshallen dokumentiert.

stats