Personen
Theegarten-Pactec erweitert Geschäftsführung

06.04.2021 Theegarten-Pactec aus Dresden hat seine Geschäftsführungsebene erweitert. Thomas Plewe ergänzt seit Februar 2021 die Geschäftsführung neben Markus Rustler und Egbert Röhm. Er verantwortet künftig die Themen Digitalisierung und Changemanagement.

Thomas Plewe erweitert seit Februar 2021 die Geschäftsführung von Theegarten-Pactec.
© Foto: Theegarten-Pactec
Thomas Plewe erweitert seit Februar 2021 die Geschäftsführung von Theegarten-Pactec.

Thomas Plewe war bereits für mehrere Unternehmen in verantwortungsvollen Positionen tätig und hat Erfahrung bei den Themen Prozessdesign sowie digitale Transformation bei ERP- und PDM–Einführungen. Auch in den Bereichen Anlagen- und Maschinenbau sowie in der Softwareentwicklung bringt Plewe jahrelange Erfahrung mit. Zuletzt war er als Chief Information Officer für das Unternehmen MV Werften tätig, davor als Chief Digital Officer bei der österreichischen Unternehmensgruppe EWT, wo er unter anderem die IT-Operations-, Projektmanagement- und Prozessdesign-Abteilung leitete sowie Transformationsprojekte entwickelte und aufbaute.

Bei dem mittelständischen Familienunternehmen Theegarten-Pactec ist Plewe künftig als Geschäftsführer IT & Digitalisierung tätig. Das 1934 gegründete und auf die Entwicklung und Fertigung von Verpackungsmaschinen für kleinstückige Süßwaren spezialisiert Unternehmen verzeichnet aktuell einen Jahresumsatz von rund 65 Millionen Euro. Geführt wurde es bisher von Markus Rustler (Finanzen, Vertrieb und Marketing) und Egbert Röhm (Technik und Produktion).  Plewe soll nun das Thema digitale Transformation von internen Prozessen und externen Services auf Geschäftsführerebene heben. „Das Ziel ist, die bestmögliche IT-Unterstützung der internen Prozesse und einen höheren Grad an Digitalisierung zu erreichen, um optimal für die Zukunft aufgestellt zu sein und weiterhin Hochleistungs-Verpackungsmaschinen zu entwickeln und zu fertigen“, sagt Plewe.

Der 42-jährige Diplom-Informatiker verantwortet Themen wie Organisations- und Prozessmanagement sowie das Veränderungsmanagement interner Prozesse und Abläufe, die mithilfe der Digitalisierung optimiert und ebenso intelligent wie effizient gestaltet werden sollen. Zudem sollen neue, innovative Prozesse implementiert werden, die ebenfalls auf eine ganzheitlich ausgerichtete IT-Strategie abzielen. Damit sollen die Rahmenbedingungen und Voraussetzung für die Weiterentwicklung digitaler Produkte und Dienstleistungen geschaffen werden.

 

stats