Neuer ERA-Vorstand
Christoph Müller ist an Bord

22.10.2021 Das Mitglied des Vorstands der Koenig & Bauer AG und CEO der Koenig & Bauer Digital und Webfed AG & Co. KG, Christoph Müller, wechselt in den ERA-Vorstand.

© Foto: ERA

Christoph Müller wurde während der ERA-Jahreskonferenz, die kürzlich in Thessaloniki, Griechenland, stattfand, gewählt. Die ERA und ihre Mitglieder freuen sich, mit Christoph Müller einen alten Freund des Tiefdrucks begrüßen zu dürfen, der über enorme Erfahrungen und Kenntnisse in allen Bereichen des Drucks verfügt.  

Seit ihrer Gründung im Jahr 1956 hat sich die European Rotogravure Association (ERA) zur wichtigen internationalen Organisation der Tiefdruckindustrie entwickelt. Ihr gehören derzeit rund 90 Mitglieder aus den Bereichen Verpackungs-, Publikations- und Dekordruck sowie aus verwandten Industriezweigen wie Papier- und Farbherstellern, Druck- und Weiterverarbeitungsmaschinenherstellern und den führenden Zylindergravierern an.

stats