Neue Geschäftsführer berufen
Tomra Food mit neuer Organisation

12.02.2021 Tomra Food hat gerade seine neue Organisation mit Fokus auf die beiden Kerngeschäftsbereiche Fresh Food und Processed Food bekannt gegeben.

Michel Picandet, Executive Vice President und Head of Tomra Food
© Foto: Tomra Food
Michel Picandet, Executive Vice President und Head of Tomra Food

Entsprechend dieser Zweiteilung sind ab jetzt alle globalen Geschäftstätigkeiten den zwei Geschäftsbereichen Tomra Processed Food und Tomra Fresh Food zugeordnet, werden aber nach wie vor weiterhin gemeinsam als Tomra Food agieren. Wie das Unternehmen jetzt mitteilt, soll die Neuerung eine starke Organisation schaffen, die beispiellos im globalen Markt für Sortierlösungen ist.

Ken Moynihan ist der neue Geschäftsführer von Tomra Processed Food, der Geschäftsbereich in der Sortierung von Kartoffeln, Nüssen, Gemüse und Trockenfrüchten. Moynihan bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung in Technologie- und Führungspositionen mit. Zuletzt war er CEO von Compac, dem von Tomra 2017 übernommenen globalen Marktführer für Frischobst-Sortiertechnologie. Er sieht seine Aufgabe darin, den Transformationsprozess der globale Lebensmittelversorgungskette durch Technologien anzutreiben und will mit internationaler Managementerfahrung und marktorientiertem Technologieansatz einen entscheidenden Beitrag für die Lebensmittelindustrie leisten. Der in Irland geborene Moynihan hat bislang in Südafrika, den USA und Neuseeland gelebt und gearbeitet und wird nun zwischen den USA und Belgien pendeln.

Geoff Furniss ist ab jetzt Geschäftsführer von Tomra Fresh Food, Anbieter von schlüsselfertigen Packhouse-Lösungen für frisches Obst und Gemüse wie Äpfel, Zitrusfrüchte, Avocados, Steinobst, Kirschen und Blaubeeren. In Tomra Fresh Food sind auch die Portfolios und das Know-how von BBC Technologies und Compac integriert worden. Furniss ist seit über 25 Jahren im Bereich Technologie tätig und hatte in den letzten 16 Jahren Führungspositionen bei Ag Tech inne. Furniss Zielsetzung ist, die Innovation bei kundenorientierten Lösungen für qualitativ hochwertige Produktergebnisse zu unterstützen, die die Anforderungen der Endverbraucher erfüllten.

Ashley Hunter, der bislang den Geschäftsbereich Processed Food geleitet hat, ist am 31. Januar 2021 nach einer langen Karriere im Unternehmen in den Ruhestand gegangen, hat allerdings zuvor noch erfolgreich die erste Phase der Integration in die neue Tomra Food Organisation begleitet.

Michel Picandet, Executive Vice President und Head of Tomra Food, erklärt: „Zunächst möchte ich Ashley für seinen unschätzbaren Beitrag für unser Unternehmen danken, den er mit seinem großen Erfahrungsschatz in der Branche geleistet hat. Ich bin zuversichtlich, dass Ken Moynihan und Geoff Furniss unsere führende Position im Bereich verarbeitete Lebensmittel erfolgreich festigen und unser etabliertes Geschäft in Bezug auf Lösungen für frische Lebensmittel weiter ausbauen werden. Compac und BBC Technologies werden im Bereich Fresh Business gemeinsam die vorhandenen starken Partnerschaften weiterentwickeln können. Die neue Organisation versetzt uns in die Lage, auf unseren Stärken aufzubauen und innovativer sein zu können, während wir weiterhin der von unseren Kunden bevorzugte Weltmarkführer sind. Unsere neue Struktur und der weiterentwickelte Ansatz, wie wir im Markt agieren, ermöglichen es uns unsere führende Rolle für unsere Mitarbeiter und Kunden mit höchster Qualität fortzusetzen.“

stats