IMA Dairy & Food-Gruppe
Unter neuem Eigentümer breiter und zielgerichteter

13.05.2019 Zeitenwende für Gasti, Hamba, Hassia und Erca: Mit dem neuen Mehrheitseigentümer der IMA Dairy & Food-Gruppe, Thomas Becker, weht ein frischer Wind durch die Hallen dieser Verpackungsmaschinenbauer.

Thomas Becker, CEO
© Foto: IMA Dairy & Food-Gruppe
Thomas Becker, CEO

Eine der ersten Entscheidungen: Die Marken werden zukünftig wieder selbständig am Markt auftreten und deren Markenidentität wird gestärkt. Die Holdingstruktur in Stutensee gehört der Vergangenheit an, die Kernaufgaben wandern nach Ranstadt zur Hassia.

 

Becker? Ja, es ist jener Thomas Becker der ab 2010 bis 2018 Rovema wie Phönix aus der Asche zu neuer Blüte führte und nun bei der der IMA Dairy & Food-Gruppe ähnlich reüssieren möchte. Der studierte Elektrotechniker und Betriebswirt hält nun 60 Prozent an dieser Gruppe, die restlichen Anteile liegen weiterhin bei der IMA-Inhaberfamilie Vacchi. Becker steht für einen klaren und strukturierenden Blick auf Unternehmen. Wie schon in Fernwald bei Rovema setzt er auch bei seiner jüngsten Übernahme darauf, die Unternehmen nach Kunden- und Marktbedürfnissen auszurichten sowie die Geschäftsbasis zur verbreitern, um einen „homogeneren Auftragseingang“ verzeichnen zu können. Zur Hassia in Ranstadt ist die Verbindung besonders eng: Becker wuchs im nur wenige Kilometer entfernten Nidda auf und lebt noch immer in Mittelhessen.

Die Unternehmen wurden bereits neu aufgestellt, auch um Marktrisiken mit neuen Standbeine besser abfedern zu können: Die Hassia Verpackungsmaschinen GmbH wird beispielsweise ab sofort ihr Portfolio mit Füll- und Verschließmaschinen von Hamba für vorgefertigte Becher und Flaschen im Hochleistungsbereich sowie Stickpack- und Sachet-Maschinen – auch im nicht-aseptischen Bereich – ergänzen. Die Erca S.A.S. mit Sitz in Courtaboeuf, nahe Paris, hat Rundläufer für vorgefertigte Becher und Schalen sowie die neu entwickelte Füll- und Verschließmaschine ‚Flex Cup‘ in ihr Maschinenprogramm übernommen. Diese Portfolio-Erweiterungen sollen es den Firmen ermöglichen, die Kundenanforderungen in ihren jeweiligen Märkten noch besser erfüllen und mehrere Lösungen anbieten zu können.

Die Gasti Verpackungsmaschinen GmbH wird sich mit ihren Maschinen auf den FS-Markt konzentrieren. Zusätzlich werden Vertrieb und Service ausgebaut und durch eigene Niederlassungen verstärkt. So wird z.B. im Juni eine eigene Vertriebs- und Servicegesellschaft in England eröffnet; weitere sind bereits in der Planung.

Die IMA S.p.A. hatte sich im 4. Quartal letzten Jahres zum Verkauf von 60% ihrer Anteile der Filling Brands der IMA Dairy & Food-Gruppe (Erca, Hamba-Gasti und Hassia) entschlossen, da es ihr nach der Übernahme der ehemaligen Oystar-Gruppe nicht gelungen war, die Firmen in einem für IMA neuen Zielmarkt mit überwiegend kundenspezifischen Maschinen zu reorganisieren und profitabler zu machen.

Becker sagte: „Ich freue mich sehr über diese Partnerschaft mit IMA und natürlich insbesondere mit der Eigentümerfamilie Vacchi. IMA Dairy & Food, vertreten durch die Marken Erca, Hamba-Gasti und Hassia, hat nach wie vor eine starke Marktposition im Bereich Form-, Füll- und Verschließmaschinen sowie Füll- und Verschließmaschinen. Es sind weltweit bekannte Marken in diesem Marktsegment mit weiteren Wachstumschancen. Ich betrachte diese Investition als Verpflichtung zur Weiterentwicklung der Gruppe und natürlich auch als Herausforderung, der ich mich mit Leidenschaft und vollem Engagement stellen werde.“

Nicht nur bei der Hassia werden mit dem neuen Eigentümer Erwartungen geweckt, wieder an bessere Zeiten anschließen zu können. Erstmals seit 1974 liegt das Unternehmen wieder in Eigentümerhand. Die bestens qualifizierten Mitarbeiter setzen auf die kurzen und schnellen Entscheidungswege durch die Hand des Unternehmers. Die annähernd 500 Mitarbeiter der gesamten Gruppe werden nun wieder in eine mittelständische Struktur eingebettet sein. Aber: Die Partnerschaft zur IMA besteht weiter. Und wo es sinnvoll ist, ziehen die Becker-Unternehmen auch weiterhin mit jenen der Vacchis an einem Strang.

stats