CPH-Gruppe
Richard Unterhuber verlässt das Unternehmen

31.08.2021 Gerold Brütsch übernimmt die Position des Finanzchefs der CPH-Gruppe. Er wird Nachfolger von Richard Unterhuber, der das Unternehmen spätestens Ende Februar 2022 verlassen wird.

Sagt CPH adieu: Richard Unterhuber.
© Foto: CPH Chemie + Papier Holding AG
Sagt CPH adieu: Richard Unterhuber.

Gerold  Brütsch  wird  Chief  Financial  Officer  (CFO)  der  CPH  Chemie  +  Papier  Holding  AG  und  Mitglied  der Gruppenleitung.  Brütsch  war  während der letzten 20 Jahre CFO der Starrag Group Holding AG und bringt umfassende Erfahrung im Finanzmanagement eines international tätigen, börsenkotierten Unternehmens mit. Davor war er Leiter Finanzen bei Müller Martini Buchbindesysteme AG und arbeitete als Mandatsleiter bei KPMG. Er verfügt über einen B.Sc. in Betriebsökonomie und ist dipl. Wirtschaftsprüfer. Gerold Brütsch wird im Herbst 2021 in die CPH-Gruppe eintreten und die Aufgaben des CFOs in den Bereichen Finanzen, Immobilien, IT und Investor Relations nach dem Austritt von Richard Unterhuber übernehmen.

Richard Unterhuber, seit Oktober 2016 CFO der CPH-Gruppe und Mitglied der Gruppenleitung, hat sich entschlossen, seine berufliche Karriere außerhalb der CPH-Gruppe fortzusetzen. Er wird den Jahresabschluss 2021 noch vollumfänglich verantworten und spätestens Ende Februar 2022 das Unternehmen verlassen. Die CPH dankt Richard Unterhuber für seinen engagierten  Einsatz  und  den  Beitrag  zur  Entwicklung  der  Gruppe  und  wünscht  ihm  beruflich  und privat viel Erfolg und alles Gute.


stats