Andrea Wildies verlässt STI
CEO Jakob Rinninger übernimmt Vertriebaktivitäten

09.03.2021 Die STI Group passt die Verantwortlichkeiten in der Geschäftsführung an, um die erfolgreiche strategische Entwicklung des Unternehmens weiter voranzutreiben.

© Foto: STI Group

CEO Jakob Rinninger erweitert seinen Zuständigkeitsbereich um die Vertriebsorganisation des Unternehmens. Andrea Wildies, seit 2017 Geschäftsführerin für Vertrieb und Marketing, IT, Supply Chain Management und Human Resources, hat ihre Tätigkeit aus persönlichen Gründen und im Einvernehmen mit dem Beirat der Unternehmensgruppe niedergelegt. Das Unternehmen dankt Andrea Wildies für ihr außerordentliches Engagement und Wirken und bedauert ihr Ausscheiden.

Niklas Herting, seit 2018 Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der STI Group, wird zum Geschäftsführer und Chief Financial Officer (CFO) berufen.

„Gemeinsam mit Andrea Wildies konnten wir die Entwicklung der Unternehmensgruppe in den vergangenen Jahren entscheidend positiv gestalten. Sie hat erfolgreich die Basis für eine noch stärkere Markt- und Kundenorientierung geschaffen“, so Jakob Rinninger. „Die jetzige Neuausrichtung der Unternehmensstruktur wird unsere Prozesse weiter verschlanken, um noch agiler und unternehmerischer auf den dynamischen Wandel reagieren zu können.“

stats