Neue Metallic-Effekte möglich
Actega launcht nachhaltige UV-Silberlacke

21.07.2021 Actega präsentiert fünf neue UV-Silberlacke, die vor allem unter Nachhaltigkeitsaspekten entwickelt wurden.

Die Wessco-Polar UV-Silberlacke eignen sich dank Eigenschaften wie geringer Migration und Einhaltung der Schweizer Bedarfsgegenständeverordnung und der Nestlé-Anforderungen für eine Reihe von Druck- und Verpackungsanwendungen.
© Foto: Actega
Die Wessco-Polar UV-Silberlacke eignen sich dank Eigenschaften wie geringer Migration und Einhaltung der Schweizer Bedarfsgegenständeverordnung und der Nestlé-Anforderungen für eine Reihe von Druck- und Verpackungsanwendungen.

Die Wessco-Polar Lacke, von denen vier für den Einsatz aus dem Lackwerk und eines für die Applikation aus dem Farbwerk vorgesehen sind, bieten in Kombination mit hochtransparenten Überdrucklacken besondere reflektierende Eigenschaften und brillante Glanzeffekte, teilte das Unternehmen mit. Weitere Vorteile seien die gute Überdruckbarkeit mit UV-Offsetfarben sowie ein starker Nachhaltigkeitsaspekt.

Nachhaltiger Druck möglich

Die lösemittelfreien Lacke sollen für Unternehmen eine wirtschaftliche Alternative zu metallisiertem Karton oder der Heiß- und Kaltfolienprägung darstellen. Darüber hinaus werden durch die Applikation dieser Lacke Kunststoffabfälle vermieden und der Recyclingprozess rationalisiert, was den Anwendern einen Leistungs- und Effizienzschub verschafft, da sie den zusätzlichen Schritt einer Folienapplikation aus dem Druckprozess entfernen.

Andreas Käfferlein, Produktmanager Metallics: „Da die Nachfrage nach hochwertigen Druckerzeugnissen nach wie vor steigt, ziehen unsere UV-Silberlacke durch ihre hohe Qualität die Aufmerksamkeit von Verbrauchern auf sich. Das macht sie für unsere Kunden äußerst attraktiv. Nimmt man noch die überzeugenden Umweltvorteile der Wessco-Polar-Reihe sowie die wirtschaftlichen Einsparungen hinzu, spricht der Nutzen dieser UV-Lacke für sich."

Geeignet für eine Reihe von Verpackungsanwendungen

Die Wessco-Polar UV-Silberlacke eignen sich dank Eigenschaften wie geringer Migration und Einhaltung der Schweizer Bedarfsgegenständeverordnung und der Nestlé-Anforderungen für eine Reihe von Druck- und Verpackungsanwendungen, wie zum Beispiel der Faltschachtel, einschließlich solcher für Lebensmittel und andere empfindliche Füllgüter. Kunden profitieren außerdem von reduzierten Durchlaufzeiten und verbesserter Kosteneffizienz, da zeitaufwändige Materialbestellungen und verlängerte Lieferzeiten vermieden werden. Auch entstehen weniger Kosten, da auf metallisierten Karton oder Trans Met-Boards verzichtet werden kann.

Andreas Käfferlein fasst zusammen: „Die Effizienz und die Umweltvorteile des Wessco-Polar-Sortiments unterstützen das unternehmensweite Ziel von Actega, Fortschritte in Richtung einer nachhaltigeren Druckproduktion zu fördern. Mit diesen Produkten können wir weitere Lacke anbieten, die die Nachhaltigkeitsziele unserer Kunden und deren Kunden unterstützen und gleichzeitig die hohe Qualität liefern, die diese Unternehmen und Marken benötigen. Es ist eine wirklich attraktive Ergänzung des Actega-Produktportfolios und wir freuen uns darauf, die vielen kreativen Anwendungen zu sehen, die unsere Kunden produzieren werden.“

stats