Rohstoffe
Neste und Lyondell-Basell kooperieren: Polymere für Markenhersteller

17.06.2021 Neste und Lyondell-Basell haben eine Kooperation bekannt gegeben. Gemeinsam wollen sie Herstellern von Markenartikeln Polymere und Chemieprodukte aus erneuerbaren Rohstoffen breiter zugänglich machen.

Standort Lyondell-Basell in Wesseling.
© Foto: Lyondell-Basell
Standort Lyondell-Basell in Wesseling.

Lyondell-Basell Neste RE wird einen von Neste vollständig aus erneuerbaren und bio-basierten Quellen (zum Beispiel Abfälle, Rückstandsöle, Fette) hergestellten Rohstoff beziehen. Dieses Material soll in einem Cracker am Lyondell-Basell-Standort in Wesseling aufgespalten, zu Polymeren weiterverarbeitet und unter dem Markennamen Circulen-Renew angeboten werden.

„Bereits vor zwei Jahren wurde zum ersten Mal Bio-Polypropylen und Bio-Polyethylen im groß-industriellen Maßstab mit nachgewiesenen, erneuerbaren Bestandteilen hergestellt“, sagt Mercedes Alonso, Executive Vice President, Renewable Polymers und Chemicals bei Neste. „Ich freue mich auf die nächsten Meilensteine, die wir gemeinsam erreichen können.“

„Anfang des Jahres haben wir bereits mit der Einführung der Circulen-Produktfamilie und der ISCC-Plus-Zertifizierung für unsere europäischen Polymer-Standorte bedeutende Fortschritte in diesem Bereich gemacht“, ergänzt Richard Roudeix, Senior Vice President Olefins und Polyolefins Europa, Mittlerer Osten, Afrika und Indien bei Lyondell-Basell.  

Mit ihrer Zusammenarbeit wollen Neste und Lyondell-Basell nach eigenen Angaben gemeinsam dazu beitragen, den europäischen Markt für nachhaltige Polymere und Chemieprodukte zu entwickeln. Hersteller von Markenartikeln sollen dadurch in die Lage versetzt werden, ihr Angebot an nachhaltigen Produkten zu erweitern.

Lyondell-Basell hatte die Circulen-Produktfamilie im April 2021 vorgestellt. Circulen-Renew umfasst Polymere, die auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden. Polymere aus dem mechanischen Recycling von Kunststoffabfällen werden unter dem Markennamen Circulen-Recover vertrieben und Polymere, die aus einem chemischen Recyclingverfahren hergestellt werden, bei dem Kunststoffabfälle wieder in molekulare Rohstoffe umgewandelt werden, tragen den Namen Circulen-Revive.

stats