Sonoco
Premier Foods denkt kleiner

13.01.2022 Mit einer Papierverpackungslösung von Sonoco kann Premier Foods 40 Tonnen an Verpackungsmaterial für seine meistverkaufte Bisto Gravy Dose einsparen und so seine Umweltbilanz verbessern.

Die Kartondose von Sonoco besteht aus recycelten Papierfasern und Karton. Alle Druckfarben und Klebstoffe sind wasserbasiert.
© Foto: Sonoco
Die Kartondose von Sonoco besteht aus recycelten Papierfasern und Karton. Alle Druckfarben und Klebstoffe sind wasserbasiert.

Premier Foods, eines der größten britischen börsennotierten Lebensmittelunternehmen, will seine Umweltbelastung weiter senken und seinen Kunden dabei helfen, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen. Der Lebensmittelhersteller hat sein Produkt Bisto Gravy jetzt in einer neuen, im Vergleich zur Vorgängerversion 8mm kleineren Kartondose auf den Markt gebracht. Dadurch kann das Bisto-Werk von Premier Foods in Workshop, Nottinghamshire, jetzt 40 Tonnen Papier pro Jahr einsparen.
Dank der vollständig recycelbaren Kartondose profitieren Kunden der neuen Bisto-Verpackung jetzt von 20g zusätzlichem Bratensoßenpulver (190g) - das entspricht etwa sechs zusätzlichen Portionen pro Dose - zum gleichen Preis wie vorher. Ein weiterer Vorteil der neuen Verpackung ist der geringere Ressourcenverbrauch.
Savan Sabharwal, Marketing Controller bei Bisto, erklärt: "Die kleinere Kartondose ist ein Paradebeispiel dafür, wie selbst kleine Änderungen einen großen Unterschied bewirken können. Jedes Jahr stellen wir etwa 50 Millionen Bisto Gravy-Dosen her. Daher setzt eine Änderung dieser Größenordnung eine wirklich gute Zusammenarbeit voraus. Wir freuen uns, eine nachhaltigere, umweltfreundlichere Lösung gefunden zu haben und gleichzeitig die Qualität von Bisto beizubehalten, die unsere Kunden so schätzen und auch erwarten."

Alle Materialien lassen sich trennen

Die Kartondose von Sonoco besteht aus recycelten Papierfasern und Karton. Alle Druckfarben und Klebstoffe sind wasserbasiert. Alle in der Verpackung verwendeten Materialien lassen sich beim Recyclingprozess problemlos trennen. Für die Papiermüllentsorgung müssen Verpackungen in Großbritannien zu mindestens 85% aus Papier* bestehen. Mit einem Papieranteil von 95% übertreffen die Bisto Dosen diese Anforderung, so dass Kunden alle leeren Bisto Dosen über die landesweiten Recycling-Sammelbehälter entsorgen können.
Philip Brown, UK Sales Manager bei Sonoco Consumer Products Europe: "Für Premier Foods sind nachhaltige Verpackungslösungen von größter Bedeutung. Gleichzeitig ist sich das Unternehmen darüber im Klaren, dass die für jedes Produkt verwendete Verpackungsmenge unbedingt verringert werden muss. Premiers Entscheidung, die Höhe der Dose zu verringern, zeigt die Entschlossenheit, seinen Kunden eine Lösung anzubieten, die einen geringeren Ressourcenverbrauch hat und ihnen gleichzeitig eine größere Menge des von ihnen so geschätzten Produkts zum gleichen Preis - mit Frische- und Qualitätsgarantie - zur Verfügung stellt. Wir freuen uns sehr, dass sich Premier Foods für unsere Papierverpackungslösung entschieden hat, um seine Nachhaltigkeitsziele zu erreichen."

Zurzeit stellt Premier Foods sämtliche Dosenverpackungen für Soßen, einschließlich Chicken (Geflügel), Onion (Zwiebel), Turkey (Truthahn) und Vegetable (Gemüse), auf die neue Höhe um.

*Für die Entsorgung von Papiermüll müssen Verpackungen in Großbritannien derzeit zu mindestens 85% aus Papier bestehen. Bis 2023 soll dieser Anteil auf 90% angehoben werden. Die papierbasierte Verpackung von Sonoco übertrifft diese Anforderung, weil sie zu 95% aus Papier besteht.

stats