FFI
Joh. Leupold GmbH & Co. KG ist neues Verbandsmitglied

14.02.2022 Joh. Leupold GmbH & Co. KG, Schwabach, ein Unternehmen der Carton Group GmbH, tritt in den Fachverband Faltschachtel-Industrie e.V. (FFI), Frankfurt am Main, ein.

Der FFI begrüßt die Leupold GmbH & Co. KG als neues Mitglied.
© Foto: FFI
Der FFI begrüßt die Leupold GmbH & Co. KG als neues Mitglied.

Nach Übernahme im Rahmen einer Nachfolgeregel zum 1. Januar 2021 gehört auch die Strobel AG, Roth, zur Unternehmensgruppe. Die Strobel AG ist als Faltschachtelhersteller bereits seit vielen Jahren FFI-Mitglied.

Die 1910 in Schwabach gegründete Joh. Leupold GmbH & Co KG zählt zu den führenden deutschen Produzenten von Kartonverpackungen und Verkaufsdisplays und zu den größten konzernunabhängigen Faltschachtelherstellern in Deutschland. Das Leistungsspektrum des Unternehmens reicht von Faltschachteln, Blisterkarten, Zuschnitten, Wellverpackungen, Displays und Aufrichteschachteln bis hin zu individuellen Sonderanfertigungen. Täglich werden etwa 1,5 Millionen Verpackungen hergestellt.

Leupold beliefert mit anspruchsvollen Konstruktionen und innovativen Veredelungstechniken sowohl regionale, mittelständische Kunden sowie internationale Großkonzerne. Dabei könnten alle Kundenwünsche von Kleinstauflagen bis Millionenauflagen effizient und mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis bedient werden, heißt es.

Als spezialisierte Faltschachtelunternehmen gehören Leupold und Strobel zur Unternehmensgruppe Carton Group GmbH unter der Führung der Beteiligungsgesellschaft Waterland Private Equity, einer unabhängigen holländischen Private Equity Investment-Gesellschaft.


 

stats