Co-Creation-Workshop von Metsä Board
Aus Golfballverpackung wird Insektenhotel

01.02.2022 Das finnische Unternehmen Golf Coat Oy launcht eine neue Golfballverpackung, die sich später in ein Insektenhotel verwandeln lässt. Sie ist das Ergebnis eines von Metsä Board organisierten Co-Creation-Workshops.

Mit einem Handgriff wird aus der Golfballverpackung ein Insektenhotel.
© Foto: Metsä
Mit einem Handgriff wird aus der Golfballverpackung ein Insektenhotel.

Diese Workshops sind Teil der „360° Services“ von Metsä Board – einem Serviceangebot, das die gesamte Wertschöpfungskette einer Verpackung abdeckt und dazu das hochmoderne Excellence Centre im finnischen Äänekoski nutzt. Das Design der Golfballverpackung entstand in Zusammenarbeit zwischen einer Verpackungsdesign-Agentur, dem internen Verpackungsdesign-Team von Metsä Board, dem Verpackungshersteller sowie dem technischen Service von Metsä Board.

Die Verpackung ist ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, dass man durch Teamwork etwas ganz Neues schaffen kann. 2021 haben wir mit unseren Kunden und Partnern 36 virtuelle Workshops durchgeführt. Dabei haben wir uns darauf konzentriert, die bestehenden Verpackungen zu optimieren und gleichzeitig etwas komplett Neues zu schaffen – wie beispielsweise dieses Insektenhotel“, erklärt Gunilla Nykopp, Customer Experience Manager im Verpackungsdesign-Team von Metsä Board.

Die geleerte Verpackung in Holzoptik lässt sich in ein Insektenhotel verwandeln, das Insekten und Larven Unterschlupf bietet. Dafür befindet sich im Deckel ein mit verschiedenen Aussparungen versehener Kartoneinsatz. Die Verpackung stellt Package Media Oy, ein Unternehmen von Pyroll Packaging, aus dem Faltschachtelkarton Metsä Board Pro FBB Bright her.

stats