Clevere Verpackung für Corona-Schnelltests
Faller Packaging entwickelt Easy Take Box

22.02.2021 Mit der Easy Take Box hat Verpackungsspezialist Faller Packaging eine sichere, platzsparende und einfach zu handhabende Lösung für einen PCR-basierten Corona-Schnelltest entwickelt.

Für das Schnelltestsystem „Rhonda“ des Medizintechnik-Unternehmens Spindiag hat Faller Packaging mit der Easy Take Box eine clevere Verpackungslösung entwickelt.
© Foto: Faller Packaging
Für das Schnelltestsystem „Rhonda“ des Medizintechnik-Unternehmens Spindiag hat Faller Packaging mit der Easy Take Box eine clevere Verpackungslösung entwickelt.

Das Testgerät wird am Ort der Probenahme, beispielsweise in der Notaufnahme eines Krankenhauses, eingesetzt und arbeitet mit einlegbaren Testkartuschen. Diese müssen nicht nur luftdicht verpackt sondern auch jederzeit griffbereit sein.

Im Auftrag des Freiburger Medizintechnik Unternehmens Spindiag GmbH, das im November 2020 einen PCR-basierten Corona Schnelltest auf den Markt brachte, realisierte das Entwicklungsteam von Faller Packaging im badischen Waldkirch eine clevere Transport- und Präsentationsverpackung für die Einweg-Kartuschen: die sogenannte Easy Take Box.

Die Faltschachtel ist so konzipiert, dass das Klinikpersonal die Testkartuschen mühelos mit einer Hand entnehmen kann: entweder aus einer Schütte oder von oben aus dem einsatzfertigen Tray. Darüber hinaus verfügt die Easy Take Box über eine integrierte Füllstandsanzeige sowie ein eingearbeitetes Seitenfach für die zugehörige Gebrauchsanweisung. Durch farbige Etiketten lässt sich die gleiche Verpackung für Kartuschen unterschiedlicher Tests einsetzen. Der Anwender findet sich durch die farbliche Kennzeichnung immer schnell zurecht.

„Unseren Anspruch, ein sicheres, einfaches und effizientes Testsystem zu entwickeln, hat Faller Packaging bei der Entwicklung der Easy Take Box perfekt umgesetzt“, erklärt Dr. Mark Keller, Produktvorstand und Mitgründer der Spindiag GmbH. „Bei der Aufgabenstellung hatten wir stets die Anforderungen des oft hektischen Klinikalltags im Blick: die farbigen Etiketten erlauben eine sichere Unterscheidung der verschiedenen Tests; die handliche, intelligent designte Easy Take Box lässt sich zudem sehr einfach in die klinischen Abläufe integrieren und kann – auch auf begrenztem Raum stets griffbereit - effizient genutzt werden.”

stats