Innovia Films
Neue Cast-Folie im Portfolio

08.02.2022 Die neueste Entwicklung von Innovia Films ist eine transparente  PP-Folie, die speziell als Kaschierlösung für HFFS-, VFFS- und Deckelfolien entwickelt wurde.

Propacast KF ist als Polyolefin-Folie vollständig recycelbar.
© Foto: Innovia Films
Propacast KF ist als Polyolefin-Folie vollständig recycelbar.

Stephen Langstaff, Business Development Manager, Packaging bei Innovia Films, erklärt: „Mit dem Impuls in Richtung vereinfachte Verpackungsformate und der Notwendigkeit, Monomaterialstrukturen zu entwickeln, haben wir Propacast KF, eine Cast-PP-Folie entwickelt, die als innere Siegelschicht dient. Diese Niedrigtemperatur-Siegelfolie bildet im Verbund mit anderen Polypropylenfolien, wie z. B. unserer Propafilm CHS BOPP-Folie mit höherer Thermostabilität und optimierten Schrumpfungseigenschaften, eine ideale Struktur für Pouch-Anwendungen, sowie Verpackungsbeutel und -taschen. Im Vereinigten Königreich würde diese Struktur von OPRL als vollständig recycelbar anerkannt werden.“

Einfache Verarbeitung gewährleistet

Propacast KF ist in den Stärken von 30, 50 und 70 Mikrometer erhältlich und weist einen großen Heißsiegelbereich auf. Die Folie bietet einen günstigen Reibungskoeffizienten und gute Anti-Block-Eigenschaften, die eine einfache Verarbeitung auf einer Reihe von Verpackungsmaschinen gewährleisten. KF ist außerdem auf einer Seite Corona-behandelt, um eine angemessene Haftung bei der Laminierung zu gewährleisten. Langstaff bestätigt: „Diese Entwicklung wird es ermöglichen, bessere recycelfähige Laminate zu schaffen und die Kreislauffähigkeit flexibler Verpackungen zu gewährleisten. Bislang sind alle Rückmeldungen, die wir über KF erhalten haben, sehr positiv.“

stats