Gruppe will in Italien weiter wachsen
Schur Flexibles übernimmt Termoplast

29.06.2021 Mit Spezialisierung auf recyclierbare Folien ist die Termoplast S.r.L. einer der Vorreiter bei nachhaltiger Folienerzeugung in Europa. Die Schur Flexibles Gruppe beschleunigt mit der Übernahme den weiteren Ausbau der Marktposition in Italien.

© Foto: Schur Flexibles

„Die Termoplast ist eine ideale Ergänzung für unsere Schur Flexibles Unternehmensgruppe. Sie ist im gesamten Produktionsprozess durchgängig auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Von der Innovationsentwicklung über das Produktsortiment bis hin zur Rückführung von Produktionsabfällen und der Aufbereitung von Post-Industrial-Waste ist sie ein echtes Best-Practice der Kreislaufwirtschaft. Wir freuen uns sehr, gemeinsam weiter am italienischen Markt, aber auch in unseren Bestandsmärkten zu wachsen. Unser gemeinsames Portfolio an recyclierbaren und ausgezeichnet weiterzuverarbeitenden Verpackungslösungen wie beispielsweise MDO-PE Filmen, ebnet den Weg für nachhaltige Verpackungsinnovationen einer echten Kreislaufwirtschaft“, erklärt CEO Michael Schernthaner.

Spezialist für nachhaltige Folienherstellung

Die Termoplast betreibt auf 26.500 Quadratmetern Produktionsfläche am Standort in Gambassi Terme/Florenz einen Maschinenpark mit modernsten und energieeffizienten Anlagen für die Folienherstellung. Das umfangreiche Produktportfolio umfasst beispielsweise nachhaltige siegelfähige Folien, Barriere- und Hochbarrierefilme sowie abziehbare und wiederverschließbare Folien. Das Unternehmen setzt ganzheitlich auf Ressourceneffezienz: Die recyclierbaren MDO-PE Filme erfüllen auch bei außergewöhnlich geringer Materialstärke ausgezeichnete Barrierefunktionen und Weiterverarbeitungsmöglichkeiten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Industrieunternehmen und Kunden des Lebensmittel-, sowie Medizin- und Pharmasektors.

„Wir freuen uns sehr, durch diesen Zusammenschluss mit der Schur Flexibles Gruppe unsere bestehenden Kunden auf ihrem Weg in Europa begleiten zu können, aber auch unsere klare Ausrichtung auf Nachhaltigkeit weiter umsetzen zu können. In enger Zusammenarbeit unserer Forschungs- und Entwicklungsteams werden wir mit unserer Innovationsarbeit neue Märkte erschließen und damit auch die anspruchsvollen Arbeitsplätze für unserer Mitarbeitenden als Teil einer starken europäischen Gruppe langfristig sichern können“, so die bisherigen Eigentümer und Geschäftsführer Salvino und Sandro Barnini.

Schur Flexibles erwirbt 100 Prozent

Bei dem in einem Managementteam der zweiten und dritten Generation geführten Familienbetrieb erwirtschafteten 100 Mitarbeitende einen Jahresumsatz von zuletzt rund EUR 50 Mio. (2020), mit einer durchschnittlichen jährlichen Produktionsmenge von ca. 28.000 Tonnen Filmmaterial. Der „Zero Waste“ Strategie entsprechend wird der komplette Abfall der eigenen Produktion im Kreislauf geführt. Darüber hinaus werden in einem eigenen Recycling-Unternehmen auch post-industrielle Kunststoffabfälle der Region für die Weiterverarbeitung aufbereitet.

Schur Flexibles erwirbt 100 % der Unternehmensanteile der Termoplast S.r.L., entsprechend der Integrationsstrategie der Gruppe werden die bisherigen Eigentümer und Geschäftsführer der zweiten und dritten Generation das Unternehmen auch in Zukunft führen und Kontinuität gewährleisten.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, das Closing der Transaktion erfolgte Ende Juni.

stats