Sneaker Packaging
„Die Stückzahl ist leider geheim“

22.09.2021 Dass die Macher hinter dem Sneaker-Store 43einhalb aus Fulda in Deutschland völlig zurecht als Pioniere auf ihrem Gebiet gelten, hat verschiedenste Gründe. Ihre Liebe und der Blick fürs Detail manifestieren sich in der Verpackung des adidas x 43einhalb ZX 10000 "Joint Path".

43einhalb: Sneaker-Storytelling via exklusiver Verpackung.
© Foto: 43einhalb
43einhalb: Sneaker-Storytelling via exklusiver Verpackung.

Der aktuelle Hintergrund des Releases – laut 43einhalb: „Unsere Reise mit adidas begann 2011 in Fulda. Stellvertretend für 10 gemeinsame Jahre, unglaubliche Projekte und viele Weggefährten, die uns noch heute begleiten (…).“

Wir haben in Osthessen nachgefragt, was es mit dieser aufwendigen und fulminanten Verpackung auf sich hat – die Antworten ließen nicht lange auf sich warten:

„Da es bei der Kampagne zum adidas x 43einhalb ZX 10000 »Joint Path« um Wegbegleiter geht, haben wir die Boxen als Geschenke an unsere langjährigen Freunde und Wegbegleiter in- und außerhalb der Sneakerszene geschickt. Die Box beinhaltet – neben dem Schuh natürlich – drei typische Dinge, die Leute mit 43einhalb verbinden: eine Tasse, ein Handtuch – stellvertretend für unsere Handtuchparties – und eine Schokolade.

Das Fertigstellen der Boxen haben wir in-house hier bei 43einhalb gemacht. Die Grundbox stammt von der FBF GmbH, Gengenbach; Innenausstattung von „MySchaumstoff“ und das restliche Customizing von 43einhalb. Die Box besteht aus lebensmittelechtem Polypropylen (PP). Die Stückzahl ist leider geheim. Die Boxen wurden als F&F (Family & Friends) Marketing Seeding an lange Freunde, Weggefährten und Influencer von adidas und 43einhalb verteilt. Die Box wird es so nicht zu kaufen geben, war eine reine Marketingmaßnahme.“


stats