Orbis Europe
Stellt neue Kunststoff-Lösung „PlastiCorr“ vor

22.10.2021 Orbis Europe, internationaler Hersteller von Transportverpackungen aus Kunststoff, zeigte auf dem Deutschen Logistik-Kongress (20. bis 22. Oktober 2021, Berlin) erstmalig seine neue Mehrweg-Lösung PlastiCorr.

Orbis: „Lebensdauer 70-mal länger als die von Kartonage.“
© Foto: Orbis Europe
Orbis: „Lebensdauer 70-mal länger als die von Kartonage.“

Als erste Lösung auf dem Markt lassen sich damit Kartonagen und Boxen aus Wellpappe 1:1 ersetzen, heißt es. PlastiCorr eigne sich für geschlossene Lieferketten in der Fast-Moving-Consumer-Goods-Fertigung (FMCG), wie bei Primärverpackungen (Inbound) oder Fertigprodukten (Outbound). Bisherige Packmengen oder Logistikprozesse könnten Unternehmen mit der Lösung beibehalten. Anwender profitierten von langfristigen Kosteneinsparungen, sinkendem Ressourcenverbrauch sowie erhöhter Sauberkeit und Effizienz in der Fertigung.

„Orbis geht mit der neuen Mehrweg-Lösung einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft“, sagt Jürgen Krahé, Senior Commercial Director EMEA bei Orbis. Und weiter: „Mit dem völlig neuen Produktkonzept setzen wir unsere Reise der Nachhaltigkeit fort und gestalten Lieferketten auch im FMCG-Segment nachhaltiger. Unsere Anwender erreichen damit ihre Nachhaltigkeitsziele und sparen gleichzeitig Kosten.“ Entlang der Lieferkette ist die Lebensdauer von PlastiCorr 70-mal länger als die von Kartonage. Die Amortisationszeit liegt bei unter zwei Jahren, der ROI bei 30 Prozent und mehr.

90 Prozent sinkender Wasserverbrauch

Mehr als 65 Prozent aller Transportverpackungen in Deutschland bestehen aus Wellpappe. Daher machten Papier und Kartonage EU-weit auch einen Großteil des Verpackungsmülls aus. Für das Recycling von Wellpappe werden große Wassermengen benötigt, so Orbis. Krahé sagt: „Mit unserem neuen Produkt sinkt der Wasserverbrauch um circa 90 Prozent. Auch bieten wir eine nachhaltige Alternative in Zeiten zunehmender Papierverknappung aufgrund schrumpfender Rohstoffmengen.“

Weniger Ausfallzeiten bei erhöhter Sicherheit

PlastiCorr verfügt über die gleichen Funktionalitäten wie Boxen aus Wellpappe, weist aber verbesserte Eigenschaften auf. Aufgrund des Kunststoff-Designs sind die Boxen wasserabweisend und behalten auch bei Feuchtigkeit ihre Funktionalität bei; darüber hinaus wird Staub eliminiert. Alle Ecken sind versiegelt und ergonomisch konzipiert. Dadurch erfüllt PlastiCorr alle Anforderungen in Bezug auf Ergonomie, Sicherheit und Hygiene. Die Mehrweglösung ist kompatibel mit geläufigen Verschließmechanismen (rückstandsfreies Klebeband, Bänder) und automatisierten Verpackungslinien (ohne Klebstoff) durch immer gleiche Rückstellkräfte der Klappen. Auch nach mehrfacher Nutzung weisen die Boxen die gleichen Eigenschaften auf, um Produktionsausfallzeiten zu reduzieren.

Nachhaltigkeit auch bei Rückführung

Orbis biete Unternehmen zudem eine nachhaltige Lösung für die Rückführung und Lagerung leerer Boxen: Passende SleevePacks optimieren das Handling der Boxen im Leerzustand. Durch die Stapelbarkeit 1 + 1 / 1 + 2 lassen sich LKW und Lager optimal auslasten. Am Ende der Lebensdauer sind die PlastiCorr-Boxen zu 100 Prozent recycelbar. Die Rohstoffe werden zum Materialpreis vom Kunden zurückgekauft und für die Produktion weiterer Ladungsträger genutzt.

 

stats