Ferrero kooperiert mit Loop und Carrefour
Nutella im Mehrwegglas

20.01.2021 Nutella hat in Frankreich mit Loop und Carrefour ein Pilotprojekt mit einer Mehrwegverpackung initiiert. Verbraucher können in zehn teilnehmenden Carrefour-Märkten in Paris das speziell designte Nutella-Pfandglas erwerben.

So sieht sie aus: die neue Nutella Mehrweg-Verpackung.
© Foto: Ferrero
So sieht sie aus: die neue Nutella Mehrweg-Verpackung.

Carrefour nimmt die leeren Gläser dann wieder zurück und reinigt sie, damit sie wiederverwendet werden können. Ein internes Ferrero-Designteam arbeitete bei der Entwicklung des neuen Nutella-Glases eng mit den Loop-Experten zusammen. Ergebnis dieser Kooperation ist ein speziell designtes Glas, das haltbar, sicher und hygienisch ist, mit optimiertem Etikett und Frischeversiegelung, die sich beim Reinigen leicht entfernen lassen.

In Frankreich gibt es bereits Sammelsysteme, damit die Konsumenten die aktuellen Nutella-Gläser und Kunststoffverschlüsse recyceln können. Das Pilotprojekt versetzt Ferrero, Loop und weitere führende Marken jedoch in die Lage, in der Praxis und aus Perspektive der Konsumenten zu testen, welche Vorteil ein gemeinsames Projekt in Form einer Wiederverwendungsplattform bringen kann.

stats