Transportverpackung
Papierlösung ersetzt Kunststoff beim Umwickeln von Paletten

21.06.2021 Das Verpackungs- und Papierunternehmen Mondi hat in Kooperation mit dem italienischen Anlagenhersteller ACMI ein neues Verpackungssystem für Paletten entwickelt, das Papier anstatt Kunststoff verwendet.

Mondi hat das Papier Advantage Stretchwrap eingeführt, dass sich zum Umwickeln von Paletten für den Transport eignet.
© Foto: Mondi
Mondi hat das Papier Advantage Stretchwrap eingeführt, dass sich zum Umwickeln von Paletten für den Transport eignet.

Mit der Papiersorte Advantage Stretchwrap setzt Mondi auf ein erneuerbares und vollständig recycelbares Material. Die zum Patent angemeldete Lösung wurde speziell für die Verpackung von Paletten entwickelt. Es ist elastisch, durchstichfest und bietet Waren beim Transport den nötigen Schutz. Der gegenwärtige Branchenstandard zum Umwickeln von Paletten sei ein mehrschichtiger Kunststoff mit geringen Recyclingquoten, so Mondi. Das Advantage Stretchwrap-Papier ermögliche dagegen in Kombination mit dem Verpackungssystem Rocket E-500 von ACMI den Wechsel zu einer vollständig recyclingfähigen Verpackungslösung für Paletten.

Durch Dehnbarkeit und Zugfestigkeit bietet das Papier eine Alternative für den Transport. Beschleunigungsprüfungen, bei denen der Transport mit Anlagen von ESTL simuliert wurde (Durchführung nach EUMOS 40509) sowie Beförderungsversuche unter realen Bedingungen, bestätigen laut Mondi, dass die Paletten mit Advantage Stretchwrap sicher verpackt sind.

„Mondis Erfahrung mit hochelastischen Papiersorten steckt in der DNA dieser neuen Papierlösung“, sagt Paulus Goess, Sales Director Spezialkraftpapier bei Mondi. Den Ursprung habe das Papier in der Verpackung von Federkernmatratzen. Hierfür stellt Mondi seit mehr als 20 Jahren starkes elastisches Papier her. „Wir sind stolz darauf, Advantage Stretchwrap nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung auf den Markt zu bringen. Das ist ein wunderbares Beispiel, wie wir Verpackungen und Papier bewusst nachhaltig gestalten, und wann immer möglich Papier und wo sinnvoll Kunststoff einsetzen“, so Goess.

Advantage Stretchwrap wird aus erneuerbaren Materialien in Skandinavien hergestellt.

stats