Nachhaltigkeit
Mehrwegbecher Recup bei Aral erhältlich

29.01.2021 Die Mehrwegbecher Recup ziehen nun auch bei Aral ein. Ab dem 1. Februar 2021 können Kunden dort Getränke zum Mitnehmen in den Pfandbechern erhalten.

Der Mehrweg-Pfandbecher Recup ist ab dem 1. Februar 2021 auch bei Aral erhältlich.
© Foto: Recup/Aral
Der Mehrweg-Pfandbecher Recup ist ab dem 1. Februar 2021 auch bei Aral erhältlich.

Wie Recup mitteilte, ist die Nachfrage an Coffee-to-go an Tankstellen immens: So konnte das Tankstellenunternehmen Shell mit dem Recup-Pfandsystem im vergangenen Jahr über zwei Millionen Einwegbecher an Deutschlands Tankstellen einsparen.

Zum 1. Februar 2021 starten jetzt auch 900 Aral-Stationen mit der Ausgabe der Mehrwegbecher. Laut Recup rechnet man bei dem Tankstellenriesen damit, dass sich im Laufe des Jahres mehr als die Hälfte der 2.400 Aral-Standorte dem Pfandsystem anschließen werden. Recup-Gründer Fabian Eckert freut sich, „dass Aral nun Teil des Pfandsystems ist und unser Netz an Ausgabe- und Rücknahmestellen damit auf einen Schlag um 20 Prozent wächst.“ Mehrwegsysteme seien für den flächendeckenden Einsatz gedacht. Je dichter also das Netzwerk aus Recup-Partnerbetrieben gewoben sei, desto einfacher ließe sich das Pfandsystem in den Alltag integrieren und in der Folge mehr Einwegbecher einsparen.

Insgesamt ist das Recup-Pfandsystem damit nun an über 6.000 Ausgabestellen deutschlandweit erhältlich und wird laut Unternehmen auch im ländlichen Raum immer dichter.

So funktioniert Recup

Verbraucher kaufen ihren Coffee-to-go im Recup und zahlen einen Euro Pfand für den Becher. Leere Becher können deutschlandweit bei allen Recup-Partnern abgegeben werden, um das Pfand zurückzuerhalten. Die Pfandbecher werden vor Ort gereinigt und anschließend direkt wieder im System eingesetzt. Die Becher sind in drei verschiedenen Größen erhältlich und mit dem Blauen Engel zertifiziert, das heißt, alle verwendeten Materialien sind vollständig wiederverwertbar. Recup besteht aus sortenreinem Kunststoff ohne Beschichtung.

Seit Juni 2020 bietet Recup neben den Mehrwegbechern auch die Schalen Rebowl an, die sich als Mehrweg-Pfandlösung für Take-away-food eignen.

stats