Uhlmann
Integrierter Bestellprozess bei Bayer

06.10.2021 Ein Klick, schon ist das Ersatzteil für die Pharma-Verpackungslinie unterwegs. Dank der Integration des Uhlmann E-Commerce ins eigene Bestellsystem konnte der Einkaufsprozess für die Mitarbeitenden der Bayer AG stark vereinfacht werden.

Uhlmann: „Einfache, intuitive Bedienung“
© Foto: Uhlmann
Uhlmann: „Einfache, intuitive Bedienung“

Seit der Einführung des cloud-basierten Bestellsystems SmartBuy arbeitet die Bayer AG daran, die Einkaufsprozesse weiter zu vereinfachen. Bei der Ersatzteilbestellung für Pharma-Verpackungslinien ist das Life-Science-Unternehmen nun einen großen Schritt weitergekommen: Bayer hat SmartBuy und den E-Commerce der Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG integriert. Nun können die Nutzer über das eigene Beschaffungssystem Ersatzteile im Uhlmann E-Commerce einkaufen – Stichwort eOrdering. Hinzu kommt das eInvoicing: Auch die Übermittlung der Rechnung läuft digital ab. Der Vorteil für beide Seiten liegt auf der Hand: Die manuellen Eingaben können gesenkt und damit die Fehlerquote deutlich reduziert werden. Die Verantwortlichen bei Bayer profitieren von einfachen, zeitsparenden Prozessen.

„Die B2B-Integration mit Uhlmann ist ein wichtiger Meilenstein und ermöglicht neue, zeitgemäße Abläufe in der Ersatzteilbeschaffung. Wir freuen uns sehr, mit Uhlmann einen Partner an der Seite zu haben, der sich sowohl auf Produkt- als auch auf Prozessebene weiterentwickelt und zukunftsgerichtet agiert“, unterstreicht Dieter Pfeifer, Category Manager Equipment & PCT, EMEA bei der Bayer AG.

„Digitaler Vorreiter in der Pharmaindustrie“

Für Uhlmann ist dies ein weiterer wichtiger Schritt als digitaler Vorreiter in der Pharmaindustrie. „Durch die Integration aller Funktionen des Uhlmann E-Commerce haben wir ein hervorragendes Kundenerlebnis und hohe Transparenz geschaffen – das macht guten Service aus. Insgesamt fragen Kunden immer häufiger B2B-Integrationen wie diese an. Wir haben den Anspruch, ganz vorne mit dabei zu sein. In diesem Sinne haben wir die Herausforderung unseres Kunden gerne angenommen und mit Bayer die erste Anbindung erfolgreich umgesetzt“, so Christoph Werz, Manager Business Development bei Uhlmann. Aber auch Kunden ohne Integration profitieren seit März 2021 von Uhlmann E-Commerce. Der neue Webshop bietet mehr als 100.000 verfügbare Ersatzteile, transparente Lieferzeiten und eine einfache, intuitive Bedienung.

 

stats