Multivac auf der Süffa
Neue Verpackungslösungen für das Fleischerhandwerk

28.07.2021 Stark in der Leistung und dennoch wirtschaftlich sind die kompakten Verarbeitungs- und Verpackungslösungen für das Fleischerhandwerk, die Multivac auf der diesjährigen Süffa in Stuttgart vorstellt.

Kompakte Tiefziehverpackungsmaschine R 105 MF
© Foto: Multivac
Kompakte Tiefziehverpackungsmaschine R 105 MF

Mit der Tiefziehverpackungsmaschine R 105 MF zeigt Multivac ein Einstiegsmodell, das sich zur wirtschaftlichen Herstellung von attraktiven Multifresh Vakuum-Skinverpackungen in kleinen Chargen auf kleinstem Raum eignet.

Beiträge zu niedrigerem Packstoffverbrauch

Ebenfalls auf die Anforderungen kleinerer Betriebe zugeschnitten ist der halbautomatische Traysealer T 250, der sich für die effiziente Herstellung von attraktiven Vakuum-Skin- und MAP-Verpackungen eignet. Das Modell ist dank seines platzsparenden Designs und des fahrbaren Untersatzes flexibel einsetzbar – und zeichnet sich durch ein hygienegerechtes Design, einfachste Handhabung und eine erstklassige Packungsqualität aus.

Aus seinem umfassenden Portfolio an Kammermaschinen präsentiert Multivac gleich zwei mobil einsetzbare Lösungen für das Verpacken in Beuteln: Die Doppelkammermaschine C 450 gewährleistet einen besonders effizienten Verpackungsprozess, denn während in der ersten Kammer verpackt wird, lässt sich die zweite Kammer bereits entladen und wieder beladen. Daneben wird die Tischkammermaschine C 200 gezeigt.

Für die automatisierte C- und D-Etikettierung von Produktverpackungen wird der Transportbandetikettierer L 310 vorgestellt. Das Full Wrap Labelling ermöglicht eine attraktive Präsentation am POS, bietet viel Informationsfläche und wird den steigenden Anforderungen des Marktes in Bezug auf Nachhaltigkeit gerecht. Verarbeiter und Verpacker profitieren zudem von einer hohen Effizienz im Verpackungsprozess und maximaler Etikettierqualität.

Konzepte für besseres Recycling

Zur Portionierung von Frischfleisch ist mit der multifunktionalen Portioniereinheit GMS 520 Singlecut von TVI ein kompaktes und leistungsstarkes Modell auf der Messe zu sehen. Es gewährleistet beste Qualität, hohe Flexibilität und maximale Ausbeute auch bei geringeren Ausbringungsmengen. Dabei bietet der Portionierer verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten für knochiges ebenso wie nicht knochiges Fleisch, das sich in Würfel, Streifen oder Butterfly-Schnitt verarbeiten lässt.

Nicht zuletzt präsentiert Multivac auf der Messe verschiedene Verpackungskonzepte, die zu einer Reduktion von Kunststoffmaterialien und einer höheren Recyclingfähigkeit beitragen. Multivac Maschinen sind so ausgelegt, dass sie auch Packstoffe aus alternativen Materialien problemlos verarbeiten können. Zudem tragen die Maschinenkonzepte zu einem reduzierten Packstoffverbrauch bei der Packungsherstellung bei – durch spezifische Ausstattungsoptionen und ein entsprechendes Design. Multivac arbeitet gemeinsam mit führenden Herstellern von Verpackungsmaterialien an der Entwicklung neuer Verpackungskonzepte, etwa unter Verwendung von recyclingfähigen Materialien, wie beispielsweise Monomaterialien oder faserbasierten Packstoffen.

stats