Illig
Neues Packaging Valley Mitglied

11.02.2022 Illig Maschinenbau ist seit 1. Januar 2022 neues Mitglied des „weltweit innovativsten Clusters der Verpackungsindustrie“ Packaging Valley Germany e.V. mit Sitz in Waiblingen und einer weiteren Geschäftsstelle in Schwäbisch Hall.

Illig: Rund um den Globus aktiv.
© Foto: Illig
Illig: Rund um den Globus aktiv.

Das Cluster vernetzt rund 100 Unternehmen mit insgesamt mehr als 30.000 Mitarbeitern. Dazu zählen Hersteller von Verpackungsanlagen und Verpackungsmaschinen, Anbieter von Software und Automatisierungslösungen, Hersteller von Komponenten, Anbieter von Dienstleistungen rund um die Verpackungsindustrie sowie öffentliche Institutionen. Mit einem Exportanteil von über 80 % ist die Technologievielfalt aus dem Packaging Valley auf der ganzen Welt vertreten. Internationale Marktführer aus den Bereichen Food, Getränke, Süßwaren, Pharma und Kosmetik zählen zu den Kunden.

Illig, Heilbronn, ist mit eigenen Niederlassungen und Handelspartnern rund um den Globus aktiv. Das Familienunternehmen biete seinen Kunden innovative, wirtschaftliche und leistungsstarke Systeme zur Realisierung ressourceneffizienter und nachhaltiger Lösungen aus Karton, Papier und Kunststoff. Der Maschinen- und Werkzeugbauer bündelt mit „Circular Thinking!“ langjähriges technisches Know-how zur Entwicklung nachhaltiger Systeme und unterstützt mit der umfassenden Verpackungsentwicklung „Pactivity®360“ Packmittelhersteller beim Design recyclingfähiger Anwendungen, heißt es.



 

stats