IMA Dairy & Food
Erwirbt Mehrheitsbeteiligung an CDE-Packaging

16.09.2021 Die Verpackungsmaschinen-Gruppe IMA Dairy & Food hat einen Vertrag zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der CDE-Packaging GmbH in Glauburg unterzeichnet.

Thomas Becker, CEO und Partner der IMA Dairy & Food-Gruppe.
© Foto: IMA Dairy & Food
Thomas Becker, CEO und Partner der IMA Dairy & Food-Gruppe.

CDE-Packaging war bisher im Besitz des geschäftsführenden Gesellschafters, Peter Walter, der das Unternehmen 2010 gegründet hat. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Konstruktion und dem Bau von Sondermaschinen, die nach kundenspezifischen Anforderungen entwickelt werden. Das Spektrum reicht von der Entwicklung bis hin zur Turn-Key-Komplettlösung – dazu gehören z.B. auch die Verpackungsentwicklung und das Testen von Packstoffen. CDE ist wie die Gesellschaften der IMA Dairy & Food-Gruppe sehr stark in der Molkerei- und Lebensmittel-Branche aktiv; es wurden aber auch schon spezifische Verpackungslösungen für die Kosmetikindustrie entwickelt.

Die Integration von CDE in die IMA Dairy & Food-Gruppe erweitert vor allem das Know-how im FFS-Bereich innerhalb der Gruppe. Somit kann noch detaillierter auf Kundenwünsche eingegangen werden und spezifische Lösungen, wie z.B. auch Füller oder Labelling-Systeme entwickelt werden.

CDE bietet auch Leistungen im Bereich Retrofit und Upgrade bestehender FFS-Maschinen an. Durch Umbauten und Upgrades werden die Maschinen an die neuesten technischen Standards angepasst und für aktuelle Heraus­forderungen fit gemacht.

Der Standort in Glauburg mit derzeit rund 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bleibt bestehen und wird somit zum Competence Center für kundenspezifische Maschinenlösungen und -entwicklungen.

CDE-Packaging wird mit bestehendem Markennamen fortgeführt

„Durch die langjährige Erfahrung von Peter Walter und seinem Team in der Entwicklung und dem Bau von Verpackungsmaschinen können wir innerhalb der Gruppe Synergien nutzen. Zudem können wir auf die zusätzliche Expertise des Unternehmens im Bereich Retrofit zurückgreifen, um unseren FFS-Kunden die Möglichkeit zu bieten, ihre bestehenden Maschinen auf den neuesten technischen Stand zu bringen und die Lebensdauer zu verlängern“, sagt Thomas Becker, CEO und Partner der IMA Dairy & Food-Gruppe.

„Mit dem weltweiten Vertriebs- und Service-Netzwerk von IMA Dairy & Food können wir unsere Präsenz in Märkten auf- und ausbauen, die wir bisher mit unserem Vertrieb nicht abdecken konnten“, erläutert Peter Walter, Geschäftsführer von CDE-Packaging.

CDE-Packaging wird mit bestehendem Markennamen fortgeführt. Die Stärken des Unternehmens sollen in der IMA Dairy & Food-Gruppe weiter ausgebaut werden.


stats