Auszeichnung für Edelmann-Geschäftsführer Dziallas

01.12.2015 Für herausragende berufliche und unternehmerische Leistungen und zum Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft verlieh Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid am Mittwoch, den 25. November 2015, im Rahmen einer Festveranstaltung im Neuen Schloss in Stuttgart die Wirtschaftsmedaille an Joachim Werner Dziallas. Der Geehrte, heutiger Geschäftsführer der Edelmann Holding, war 35 Jahre operativer Geschäftsführer der Firma Carl Edelmann.

© Foto: Edelmann Gruppe
Edelmann ist führender Anbieter hochwertiger und innovativer Verpackungslösungen aus Karton und Papier. An 14 Standorten weltweit, in Frankreich, Polen, Ungarn, Brasilien, China, Indien, und Mexiko sowie an sieben Standorten in Deutschland entwickelt, produziert und vertreibt das Familienunternehmen Faltschachteln, Packungsbeilagen und Systemlösungen für den Health- und Beauty Care-Markt sowie für Consumer Brands. 2014 erwirtschafteten 2.275 Mitarbeiter einen Umsatz von 238 Millionen Euro. Rund 54 Prozent beträgt der Auslandsanteil am Gesamtumsatz der Edelmann Gruppe.

Joachim Werner Dziallas, studierter Ingenieur, erkannte sehr früh, wie wichtig die Internationalisierung des Unternehmens für die erfolgreiche Weiterentwicklung von Edelmann sein sollte. Zusammen mit Dierk Schröder, der heute die operative Geschäftsführung der Edelmann Gruppe repräsentiert, gelang es in nur 10 Jahren, eine international arbeitende Firmengruppe aufzubauen.

Heute ist die Edelmann Gruppe in den wichtigsten Märkten ihrer Kunden präsent und unterstützt die globalen Player bei der Gestaltung einer optimierten Supply-Chain. Nicht zuletzt stellt Edelmann mit der Qualitätsnorm HQ Packaging in allen Produktionsstandorten einheitliche Qualitätsstandards in  Produktion und Auftragsabwicklung sicher. All das ist ganz im Sinne des erfolgreichen Unternehmensgestalters Joachim Werner Dziallas, der neben seiner unternehmerischen Tätigkeit auch immer ehrenamtlich besonders aktiv war. Dazu zählen seine Arbeit in diversen Wirtschaftsgremien, aber auch die Gründung der Edelmann Stiftung, die kulturelle, soziale und sportliche Vereinigungen fördert.

Nicht ohne Grund formulierte der Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid, Baden Württemberg, in seiner Laudatio: “Sie stehen mit Ihrer Arbeit und Ihrem Engagement für die besonderen Qualitäten von Familienunternehmen in unserem Land. Sie wissen eben nicht nur wie man Dinge einpackt, sondern auch wie man sie anpackt“.

Über Edelmann

Edelmann ist führender Anbieter hochwertiger und innovativer Verpackungslösungen aus Karton und Papier. An 14 Standorten weltweit, in Frankreich, Polen, Ungarn, Brasilien, China, Indien, und Mexiko sowie an sieben Standorten in Deutschland entwickelt, produziert und vertreibt das Familienunternehmen Faltschachteln, Packungsbeilagen und Systemlösungen für den Health- und Beauty Care Markt sowie für Consumer Brands. 2014 erwirtschafteten 2.275 Mitarbeiter einen Umsatz von 238 Millionen Euro. Rund 54 Prozent beträgt der Auslandsanteil am Gesamtumsatz der Edelmann Gruppe. Weltweit produzierte Edelmann 5,0 Milliarden Verpackungen und 1,2 Milliarden Packungsbeilagen.



www.edelmann.de

BU: Joachim Werner Dziallas, Geschäftsführer der Edelmann Holding GmbH & Co.KG, erhielt die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg. Joachim W. Dziallas, heutiger Geschäftsführer der Edelmann Holding, war 35 Jahre operativer Geschäftsführer der Firma Carl Edelmann. Die heutige Edelmann Gruppe ist mit 14 Produktionsstandorten weltweit präsent und einer der führenden Anbieter hochwertiger und innovativer Verpackungslösungen aus Karton und Papier.

Foto: Edelmann Gruppe
stats