ProWine Shanghai 2022 : Chinesische Weinwirts...
ProWine Shanghai 2022

Chinesische Weinwirtschaft mit viel Potential

Als führende Messe für Weine und Spirituosen auf dem chinesischen Festland arbeitet die ProWine Shanghai jetzt auf ihre 10. Veranstaltung hin.

Trotz der vielen Herausforderungen in diesem besonderen Jahr sind die Aussichten gut, der Branche vom 8. bis 10. November 2022 eine umfassende, professionelle Wein- und Spirituosenmesse mit internationaler Ausrichtung zu bieten.

Dank der hervorragenden Ergebnisse der ProWine Shanghai 2021 - trotz der Covid-19 Pandemie - und der positiven Entwicklung des chinesischen Weinmarktes haben sich bereits zahlreiche Aussteller aus China und Übersee angemeldet und ihre Ausstellungsflächen für die ProWine Shanghai 2022 reserviert. Auch „Business France“ und „ViniPortugal“ wissen den chinesischen Markt sehr zu schätzen und haben ihre Teilnahme an der ProWine Shanghai 2022 bereits bestätigt. Gleichzeitig sind auch die „Japan Sake“ und „Shochu Makers“ Verbände sowie andere Gemeinschaftsstände aus Übersee bei der ProWine Shanghai 2022 vertreten. Allein die Standfläche des japanischen Pavillons ist dreimal so groß wie im letzten Jahr. Zudem haben sich eine Vielzahl bekannter Alleinaussteller aus Übersee für die Messe angemeldet, wie z.B. „Grands Chais de France“ (GCF), Henkell Freixenet (Deutschland) oder „Decanter“. Ein wichtiger Neuaussteller ist die Baoyun Gruppe mit über 60 Weingütern – darunter auch über 40 bekannte Boutique-Winzer aus dem Burgund.

Chinesische Weinregionen entwickeln sich positiv

In den vergangenen Jahren ist das Interesse und die Nachfrage an chinesischen Weinbauregionen deutlich gestiegen. Das „Yinchuan Wine Industry Development Service Center” und die „Yinchuan Wine Association“ sind bereits seit drei Jahren auf der ProWine Shanghai vertreten und zeigen in diesem Jahr zahlreiche neue Produkte aus der Region Ningxia am östlichen Fuße des Berges Helan in Yinchuan. Auch die Küstenregion Penglai wird dieses Jahr wieder auf der ProWine Shanghai vertreten sein, um mehr Besuchern die Lage und die Qualitäten der Penglai-Küstenweine nahezubringen.

Mehrstufige Besucherkampagne in ganz China

Die ProWine Shanghai hat von Beginn an viel in die Besucherakquise investiert. Entsprechend hoch ist die Resonanz von Weinprofis aus ganz China. Dabei arbeitet die ProWine Shanghai eng mit verschiedenen regionalen Weinbauverbänden und Unternehmen für städtischen Werbekampagnen zusammen und weitet ihre Aktivitäten kontinuierlich aus. Außerdem gibt es weitere Kooperationen mit wichtigen Unternehmen, wie zum Beispiel die im Februar gestartete Kampagne mit Cofco Great Wall, die sich mittlerweile in 12 chinesischen Metropolen läuft. Darüber hinaus gibt es eine Zusammenarbeit mit „Wines of Argentina” für den „Malbec World Day“ - einer themenspezifischen Aktion in über 20 Städten seit April. Ebenso sind weitere Aktionen mit dem Verband „Up-Chinese Wine (UCW)“, der „Yinchuan Wine Association”, „Wines of Chile“, dem Deutschen Weininstitut (DWI), dem „California Wine Institute“ sowie anderen lokalen and ausländischen Partnern geplant. Bis Ende Juni haben bereits Werbeaktionen in über 30 Städten stattgefunden. Das Team der ProWein Shanghai und seine Kooperationspartner werden in den kommenden Wochen voraussichtlich noch 25 weitere Städte in China besuchen, um die Messe im November zu bewerben.

Das „ProWine Beijing Weekend“ steht unmittelbar bevor

Um 2022 neue Märkte zu erschließen wird die ProWine Shanghai vom 26. – 27. August 2022 das „ProWine Beijing Weekend“ im China World Hotel in Peking veranstalten. Fast 100 Boutique-Stände, mehr als 10 Foren/Masterclasses/ Veranstaltungen und rund 1.000 Fachbesucher werden zu dem Event erwartet. Die Einführung des „ProWine Beijing Weekend“ spiegelt auch wider, dass sich die ProWine Shanghai mehr und mehr auf die großen Nachfragemärkte für Wein im Norden, Nordosten und Nordwesten Chinas konzentriert. 


                                    

stats