China als Handelspartner: Ende der Win-Win-Si...
+ China als Handelspartner

Ende der Win-Win-Situation für Maschinen- und Anlagenbau

imago images / Xinhua
China plant mit der Strategie "Made in China 2025" zu einer führenden Industriemacht aufzusteigen.
China plant mit der Strategie "Made in China 2025" zu einer führenden Industriemacht aufzusteigen.

Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau gerät aufgrund Chinas Strategie „Made in China 2025“ unter Konkurrenzdruck. Eine neue Studie untersucht verschiedene Szenarien bis zum Jahr 2030: Die Unternehmen in Europa können weiterhin vom Aufschwung der Volksrepublik profitieren, aber es wächst die Gefahr sinkender Exporte nach Fernost. Dies teilte der VDMA mit.

Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau gerät aufgrund Chinas Strategie „Made in China 2025“ unter Konkurrenzdruck. Eine neue Studie

Jetzt kostenfrei registrieren, sofort alle
packREPORT plus Artikel Artikel lesen und Zugriff auf alle packREPORT E-Paper erhalten!

Die Registrierung beinhaltet den packREPORT Newsletter. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats