Amazon: Hat mehr als 400 Millionen Euro in Lo...
Amazon

Hat mehr als 400 Millionen Euro in Logistik investiert

Amazon hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen in den vergangenen drei Jahren mehr als 400 Millionen Euro in neue Technologien investiert hat, um die Prozesse in Logistikzentren des Unternehmens und das Arbeitsumfeld der Mitarbeiter:innen zu verbessern.

Amazon habe eine lange Tradition in der Entwicklung und Einführung von Spitzentechnologien in seinem Logistiknetzwerk und investiere weiterhin in die Unterstützung der Mitarbeiter:innen bei ihren Aufgaben, die Verbesserung der Sicherheit am Arbeitsplatz und die Versorgung der Kund:innen mit einer großen Auswahl an Produkten sowie einer schnellen, zuverlässigen Lieferung.

Hinter diesen Investitionen steht das sogenannte europäische Advanced Technology Team des Unternehmens. Als Teil eines weltweiten Forschungsteams wurde es 2019 gegründet und konzentriert sich auf die Hard- und Softwareentwicklung sowie auf Technologietests für Industrieroboter, autonome Fahrzeuge und automatisierte Verpackungs- und Sortiertechnologien in den Amazon-Logistikzentren.

Das Team mit Sitz am europäischem Innovationslabor von Amazon in Vercelli, Italien, war innerhalb von drei Jahren für die Einführung von mehr als 550 neuen Technologien in den Amazon Logistikzentren in ganz Europa verantwortlich.

Die Entwicklung und Einführung dieser Technologien ist Teil der über 100 Milliarden Euro, die Amazon seit 2010 in Europa investiert hat. Gleichzeitig habe man kontinuierlich Arbeitsplätze geschaffen und beschäftige nun mehr als 200.000 festangestellte Mitarbeiter:innen in ganz Europa. Allein im Jahr 2021 habe Amazon mehr als 65.000 neue Festanstellungen an seinen europäischen Standorten geschaffen.

Stefano La Rovere, internationaler Direktor Robotics Advanced Technology bei Amazon: „Während unserer gesamten Unternehmensgeschichte hat Amazon in Technologie und Innovation investiert, um den Arbeitsalltag der Mitarbeiter:innen zu erleichtern, die Sicherheit am Arbeitsplatz zu verbessern und den Kund:innen eine schnelle und zuverlässige Zustellung zu bieten.“

Er fügt hinzu: „In nur drei Jahren hat Amazon mehr als 400 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung investiert und mehr als 550 neue Technologien in den europäischen Amazon Logistikzentren eingeführt. Das Spannende ist, dass wir erst am Anfang stehen und in den kommenden Jahren noch weitere Spitzentechnologien entwickeln und einsetzen werden.“

Technologie unterstützt die Entstehung neuer Tätigkeitsfelder

Die Investitionen in Technologie haben es den Mitarbeiter:innen ermöglicht, neue Fähigkeiten zu entwickeln oder neue Aufgaben zu übernehmen. In Deutschland alleine werden wir bis Jahresende rund 300 Auszubildende in technischen Berufsfeldern in der Logistik haben, die mit modernsten Technologien arbeiten, heißt es. Um die Entwicklung von Kompetenzen zu unterstützen, biete Amazon mit dem Career Choice Programm eine Förderung von bis zu 8.000 Euro über vier Jahre für national anerkannte Kurse, einschließlich in den Bereichen IT und Robotik.



 

stats